Heilmeier-Rücktritt

Angermeier rückt nach

Der Rücktritt von Martin Heilmeier (LDW) aus dem Umwelt-, Natur- und Klimaausschuss (wir berichteten) wurde im Dorfener Stadtrat zur Kenntnis genommen.

Dorfen – Auf Vorschlag der Landlisten wurde Rudolf Angermeier (EWG) einstimmig als Nachfolger berufen.

Auf Nachfrage zu seiner Demission erklärte Heilmeier knapp, er wolle „nicht mehr nachkarteln“ und habe „wachrütteln“ wollen. Umweltreferent Gerald Forstmaier (GAL) sagte, der Rückzug sei „extrem schade“. Heilmeier habe als Vorsitzender des früheren Klimaausschusses des Stadtrats „sehr viel erreicht“. Bedauert hat auch Heiner Müller-Ermann (SPD) den Rücktritt. Es gebe zu denken, dass unter Grundners Ägide „keine Themen mehr“ im Umweltausschuss da seien. Der Stadtchef sagte, es gebe jetzt ein Umweltamt, das viele Aufgaben erledige.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Rast-Wieserl ist die Zeit irgendwie stehen geblieben
In Taufkirchen gibt es ein „Rast-Wieserl“. Das ist kein Freilaufplatz für Vierbeiner, sondern ein beliebter Treffpunkt für Nachbarn, die Ruhe und Gemütlichkeit lieben.
Am Rast-Wieserl ist die Zeit irgendwie stehen geblieben
O’zwickt is!
WhatsApp, Facebook, Instagram – das war einmal. Wer wirklich „in“ sein will, kommuniziert mit Glubbal. Die Zentrale des neuen Nachrichtendienstes steht derzeit auf dem …
O’zwickt is!
Bier und Hendl als Dank für die Ehrenamtlichen
Die Stadt Dorfen hat über 1200 ehrenamtlich tätige Bürger ins Volksfest eingeladen. Damit soll ihr Engagement gewürdigt werden.
Bier und Hendl als Dank für die Ehrenamtlichen
Blumen für treue Dienste
17 Jahre lang war Martina Hagl  eine unverzichtbare Mitarbeiterin für verschiedene Heimatzeitungen der Merkur-Gruppe. Nun verlässt sie das Unternehmen und widmet sich …
Blumen für treue Dienste

Kommentare