Hoher Schaden

Auto angefahren und geflüchtet

  • schließen

Unfallflucht in der Isener Straße in Dorfen: Ein unbekannter Fahrzeugführer hat dort einen geparkten schwarzen Skoda Fabia angefahren.

Dorfen – Wie die Dorfener Polizei meldet, passierte der Unfall in der Zeit zwischen 31. Mai (22 Uhr) und 2. Juni (8 Uhr). Dem Fahrzeughalter des Skoda ist der Unfall erst jetzt aufgefallen.

Am angefahrenen Auto entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder eine Nachricht zu hinterlassen. Die Polizei sucht jetzt eventuelle Zeugen, mit deren Hilfe der Unfallverursacher ermittelt werden kann. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dorfen, Tel. (08081) 9305-0 entgegen.

Anton Renner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Kabelloses und kostenloses Internet: Die Stadt Erding will im Bereich des Schrannenplatzes einen Wlan-Hotspot errichten lassen. An welchen Standorten genau Passanten mit …
Wlan-Hotspot am Schrannenplatz
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Er realisierte die größte Therme der Welt - und das ohne einen Cent öffentliche Gelder. Ein Porträt über Josef Wund, der am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz …
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Er hat die größte Therme der Welt gebaut. Der Gründer und Architekt der Therme Erding, Josef Wund, ist am Donnerstagabend bei dem Absturz einer Cessna bei Ravensburg …
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Den Bericht von Architekt und Bauleiter ließ Christian Pröbst noch über sich ergehen, dann platzte es aus ihm heraus. „Ich bin stocksauer“, rief der 3. Bürgermeister in …
Wutausbruch wegen Mehrkosten

Kommentare