Hoher Schaden

Auto angefahren und geflüchtet

  • schließen

Unfallflucht in der Isener Straße in Dorfen: Ein unbekannter Fahrzeugführer hat dort einen geparkten schwarzen Skoda Fabia angefahren.

Dorfen – Wie die Dorfener Polizei meldet, passierte der Unfall in der Zeit zwischen 31. Mai (22 Uhr) und 2. Juni (8 Uhr). Dem Fahrzeughalter des Skoda ist der Unfall erst jetzt aufgefallen.

Am angefahrenen Auto entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder eine Nachricht zu hinterlassen. Die Polizei sucht jetzt eventuelle Zeugen, mit deren Hilfe der Unfallverursacher ermittelt werden kann. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dorfen, Tel. (08081) 9305-0 entgegen.

Anton Renner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
Narrenschranne bei zehn Grad plus – so einfach hatte es Petrus der Narrhalla schon lange nicht mehr gemacht, Erdings gute Stube zu füllen. Rund 3000 Besucher erlebten …
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf

Kommentare