1 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
2 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
3 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
4 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
5 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
6 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
7 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.
8 von 14
Ein Autofahrer (79) hat in Dorfen einen See mit einem Platz verwechselt. Beim Wendemanöver ging es dann schnell nass rein. Dem Mann ist bis auf eine leichte Unterkühlung nichts passiert.

Er kam mit dem Schrecken davon

Autofahrer (79) landet beim Wenden im Weiher: Bilder

Dorfen - Für einen Toyotafahrer (79) endete ein Wendemanöver am Mittwochabend in Dorfen ziemlich nass. Er landete in einem Weiher, den er eigentlich nur für eine Pfütze gehalten hatte.

Für einen Toyotafahrer (79) endete ein Wendemanöver am Mittwochabend in Dorfen ziemlich nass. Er landete in einem Weiher, den er eigentlich nur für eine Pfütze gehalten hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden
Gaudi mit dem bayerischen Cowgirl und vielen anderen
Christian Herrmann war einfach nur begeistert. Die von ihm organisierte 6. Schlagerparty auf dem Feneberg-Gelände im West Erding Park war ein unglaublicher Erfolg – in …
Gaudi mit dem bayerischen Cowgirl und vielen anderen
Notzing
Das beste Geschenk zum 140-Jährigen
Seit 140 Jahren sorgen Feuerwehrleute in und um Notzing für die Sicherheit ihrer Mitbürger. Dieses Jubiläum feierte die Wehr ebenso wie die Einweihung ihres neuen …
Das beste Geschenk zum 140-Jährigen
Kräftige Muskeln, stramme Wadl
Schnelligkeit, viel Irxenschmoiz und stramme Wadl waren beim ersten Dirndl- und Burschenvereinstreffen beim Taufkirchener Volksfest gefragt.
Kräftige Muskeln, stramme Wadl

Kommentare