Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
Autor Anton Renner.

(BE)MERKENSWERTES DER WOCHE

Bahnausbau: Der Engel Aloisius wird nicht kommen

  • schließen

Dorfen hat viel verschlafen. Auch beim Thema Bahnausbau, kommentiert Redakteur Anton Renner.

„Von der Vergangenheit eingeholt.“ So könnte der Titel eines Filmes lauten, der vielleicht einmal in einigen Jahrzehnten zum Thema Dorfen und Bahnausbau zu sehen sein wird. Schon in den 80er-Jahren wurde über einen zweigleisigen Ausbau der Strecke München-Mühldorf-Freilassing diskutiert.

 Doch Befürchtungen, dass damit auf Dorfen viel Lärm zukommen wird, wurden vom Tisch gewischt. Zu groß war bei Umweltschützern die Euphorie über das ach so umweltfreundliche Verkehrsmittel Bahn. Dabei haben schon damals Bahnvertreter in einer Bürgerversammlung klargestellt, dass beim Lärmschutz nur das verwirklicht werde, was der Gesetzgeber vorgibt.

Jahrzehnte später ist der Bahnausbau Realität – und das Gejammere groß. Die Bahn will Dorfen mit hohen Lärmschutzwänden durchschneiden und mit Brücken beglücken. Die Bürgerinitiative Bahnausbau will das verhindern und fordert die Tieferlegung der Gleise in einen Trog oder Tunnel. 

Und die Stadt? „Den Ball flach halten“, heißt die Devise von Bürgermeister Heinz Grundner. Ob er auf göttlichen Beistand hofft? Doch der Engel Aloisius wird keine Botschaft überbringen, dass die Stadt von Lärmschutzwänden und Brücken verschont bleibt. Höchstens den Hinweis, dass das Leben den bestraft, der zu spät kommt. 

Die Stadt hat über Jahrzehnte sträflich-untätig abgewartet, was denn die Bahn zu machen gedenkt. Und die Bürger? Die hat das Thema lange, viel zu lange nicht interessiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
Der Sturm hat Freitagnacht in den Wäldern nur geringe Schäden angerichtet. Forstexperten blicken aber mit Sorge auf die kommenden heißen Tage.
Nach dem Sturm kommt der Borkenkäfer
14 000 Euro Sachschaden
Ein Mercedes GLE wurde bei einem Unfall in Aufhausen demoliert.
14 000 Euro Sachschaden
Schokoladige Stunden im Stadel
Süßigkeiten selber machen - ein Kindertraum wurde für  die jungen Teilnehmer  einer Ferienaktion im Reisener Stadel wahr. Schon während des Schokoladengießens wurde viel …
Schokoladige Stunden im Stadel
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein
400 Euro für den Weißen Ring sind beim Charity-Grillen der SPD Finsing zusammengekommen.
Geburtstagsgrillen bringt 400 Euro für den Weißen Ring ein

Kommentare