Türkischer Geheimdienst spioniert offenbar SPD-Abgeordnete Müntefering aus

Türkischer Geheimdienst spioniert offenbar SPD-Abgeordnete Müntefering aus
Herzlich willkommen: Bürgermeister Heinz Grundner (r.) begrüßte die japanischen Gäste im Dorfener Rathaus. Foto: Weingartner

Japanische Delegation in Dorfen

Basis für eine Zusammenarbeit gelegt

Dorfen – Besuch aus Fernost hatte gestern Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner. Der Stadtchef hatte eine Abordnung von lokalen Verwaltungsbeamten aus Japan im Rathaussaal begrüßt.

Die Delegation kam aus Shisui (Inba District, Prefektur Chiba). Die Stadt mit rund 21 000 Einwohnern liegt südlich des internationalen Flughafens Tokio-Narita. Vor zwei Jahren sei eine Reihe von Bürgermeistern aus Japan in Bayern unterwegs gewesen und hatte dabei auch Dorfen besucht, erklärte Grundner den Besuch. „Zufällig“ seien sie dann auch ins Rathaus gekommen und „begeistert“ von Dorfen gewesen.

Der Bürgermeister von Shisiu habe nun seinen Verwaltungsbeamten „Herrn Keisuke Wakmatsu geschickt”, um zu besprechen, wie man die Zusammenarbeit zwischen Dorfen und Shisui „intensivieren“ könnte. Denkbar sei etwa ein Schüleraustausch, oder vielleicht entsteht ja sogar eine Städtepartnerschaft, auf die man in Dorfen bisher vergebens wartet.

Die japanischen Beamten waren bei ihrer gestrigen Visite sehr interessiert, wie die Verwaltungsstruktur funktioniert. Dazu erläuterte Städteplanerin Martina Schneider die laufende Aktivierung der Innenstadtentwicklung Dorfens.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Nach dem Entwurf einer neuen Satzung müssen Bauherren in Berglern künftig noch mehr Stellplätze nachweisen.
Besucherparkplatz bald vorgeschrieben?
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter
Die Ortsbäuerinnen Sophie Angermaier aus Maria Thalheim und Bernadette Funk aus Fraunberg hatten zum gemütlichem Ratsch und Tratsch ins Gasthaus Stulberger in Maria …
Gaudi mit Waschzuber und Liebestöter
Ein Selfie mit dem Superstar
Über 10 000 Menschen bejubelten den britischen Superstar Ed Sheeran bei seinem Konzert in der Münchner Olympiahalle. Einem Erdinger Geschwisterpaar wird dieser Abend in …
Ein Selfie mit dem Superstar
Hartmaier gibt Vorsitz nach 32 Jahren ab
Beim Pastettener Krieger- und Soldatenverein geht eine Ära zu Ende. Hans Hartmaier, der 32 Jahre lang an der Spitze stand, gab sein Amt ab. Neuer Vorsitzender ist der …
Hartmaier gibt Vorsitz nach 32 Jahren ab

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare