+
Empfang in der Schule: (sitzend, v. l.) Car olina Waitzhofer, und Alexandra Ukena sowie (stehend, v. l.) Claudia Makowski, Martha Félix, Andrea Hafner, Fabian Müller und Thomas Angermeier. 

GYMNASIUM DORFEN

Besuch aus Südafrika

Das Dorfener Gymnasium hat Besuch aus Südafrika erhalten. Die Hoerskool Stellenbosch unterhält mit dem Gymnasium ein Schüleraustauschprogramm.

Dorfen – Die südafrikanische Deutschlehrerin Alexandra Ukena von der Hoerskool Stellenbosch in der Provinz Westkap hat gemeinsam mit dem Referatsleiter für den individuellen Schüleraustausch des Bayerischen Jugendrings (BJR), Thomas Angermeier, das Gymnasium Dorfen besucht. Begleitet wurden die beiden von Studiendirektorin a. D. Martha Félix, die im September vergangenen Jahres mit einer deutschen Schülergruppe für den BJR in Südafrika war.

Die Gäste wurden von Schulleiterin Andrea Hafner sowie von Englisch- und Französischlehrerin Carolina Waitzhofer, die die individuellen Schüleraustauschprogramme am Gymnasium Dorfen betreut, empfangen. Beide hoben laut Mitteilung der Schule hervor, dass das am Gymnasium bestehende Angebot des individuellen Schüleraustausches im Rahmen des Programms des BJR eine Bereicherung für die Schule darstelle und den Schülern vielfältige Möglichkeiten biete, unterschiedlichste Kulturen kennen- und respektieren zu lernen.

Ukena und Angermeier informierten in den 8. Klassen über die Möglichkeiten des individuellen Schüleraustausches über das BJR-Programm, vor allem über die Kooperation mit Südafrika. Auch Fabian Müller aus der Q 11, der über dieses Programm drei Monate in Südafrika zur Schule gehen konnte, teilte seine Erfahrungen mit: Er beschrieb seine immer noch anhaltende Faszination durch Landschaft und Leute des südlichsten Landes Afrikas. Schließlich erzählte Ukena auch noch im Englischunterricht einer 10. Klasse über ihre Heimat und veranschaulichte dadurch landeskundliche Inhalte des Lehrplans dieser Jahrgangsstufe auf lebendige Art und Weise. ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille
Maximilian Schulze, Polizeibeamter aus Erding, erhält mit seiner Münchner Kollegin Daniela Mittermaier die Rettungsmedaille des Freistaats.
Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille
Bahn frei für die Spendensammler
So macht Schule Spaß: Für den guten Zweck schnürten am Montag die Grundschüler vom Ludwig-Simmet-Anger die Laufschuhe.
Bahn frei für die Spendensammler
Oberhofer: CSU muss größer denken
Gut im Soll sieht CSU-Fraktionschef Michael Oberhofer die Konservativen in Dorfen. Bei einer CSU-Veranstaltung zog Oberhofer Halbzeitbilanz der Stadtratsarbeit.
Oberhofer: CSU muss größer denken
Über eine halbe Million für Dorfen und Taufkirchen
Über eine halbe Million für Dorfen und Taufkirchen

Kommentare