Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Inklusionstag in Dorfen

„Boden bereiten für Toleranz“

  • schließen

„Miteinander in Dorfen“ heißt es am Samstag, 11. Juni, beim großen Inklusionstag auf dem Pausenhof der Grundschule Nord in der Josef-Martin-Bauer-Straße.

Dorfen – Der Arbeitskreis Kinder- und Jugendarbeit Dorfen möchte von 12.30 bis 17 Uhr mit verschiedenen Aktionen die Möglichkeiten der Inklusion aufzeigen, sich zusammensetzen mit Menschen aus anderen Kulturen, den Boden bereiten für Toleranz und bestimmte Prozesse in Gang setzen. „Inklusion beginnt im Kopf“, sagen Martine Driessen und Therese Englmeier vom Organsiationsteam. „Wir wollen zeigen, was Inklusion ist, wo in Dorfen Inklusion stattfindet und dass sich die Bevölkerung dann auch ein entsprechendes Bild davon machen kann.“ Inklusion sei „das Recht auf Teilhabe“, erklärt Driessen. Ziel des Aktionstages ist es laut Englmeier nicht zuletzt, „die Leitlinien für die Kinder- und Jugendarbeit anzupassen“.

Die Ganztagesklasse 4 der Grundschule Nord spielt als Eröffnungsakt ein Zirkus-Theater. Weitere Programmpunkte sind unter anderem Aktionen des Marienstifts, der Flüchtlingshilfe und der Kindergärten.

Wer noch dabei sein will, Fragen oder Anregungen hat, soll sich an den Arbeitskreis Kinder und Jugendarbeit Dorfen wenden, oder an Martine Driessen, Tel. (08081) 9556945, E-Mail jugendpflege@kja-dorfen.de.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

14 000 Euro Sachschaden
Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 20 86 ist am Mittwochabend ein Sachschaden in Höhe von 14 000 Euro entstanden.
14 000 Euro Sachschaden
International lernen
Von Nachbarn lernen und sich untereinander austauschen – dieses Ziel verfolgt das Projekt Erasmus+ der Europäischen Union. Derzeit nimmt die Berufliche Oberschule (BOS) …
International lernen
Gegen Raserei: Kinder disziplinieren ihre Eltern
Donnernden Jubel gab es von den Schülern der Carl-Orff-Grundschule an der Langen Feldstraße in Altenerding für die Autofahrer, die sich an das vorgegebene Tempolimit …
Gegen Raserei: Kinder disziplinieren ihre Eltern
Bühne frei für junge Talente
Einmal mehr bot das Erdinger Jugendzentrum Sonic eine Bühne für talentierte Nachwuchsbands aus der Region. Aus Erding waren gleich drei preisgekrönte junge Bands am …
Bühne frei für junge Talente

Kommentare