Unfall

Dieseltank an Lkw wird undicht

  • schließen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 15 am nördlichen Ortseingang Dorfens ist am Montag ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro entstanden.

Dorfen– Wie die Polizei meldet, fuhr eine 45-jährige Dorfenerin mit ihrem BMW hinter einem Lkw her. Aus Unachtsamkeit geriet die Frau mit ihrem Wagen über die Fahrbahnmitte auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ein Sattelzug entgegen, den ein 35-Jähriger lenkte. Trotz Ausweichversuchs konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Dadurch wurde der Dieseltank am Lkw beschädigt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr liefen mehrere Liter Treibstoff aus und versickerten im Boden. Das kontaminierte Erdreich wurde auf Anordnung des Wasserwirtschaftsamt ausgehoben und entsorgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Dorfen, Isen und St. Wolfgang dürfen sich jetzt höchst offiziell „Genussorte“ nennen. Die drei Kommunen, in der Region oberes Isental zusammengefasst, sind unter den …
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Die Parkplatzsituation am Dorfener Bahnhof eskaliert. Pendler finden kaum noch freie Flächen. Geschäftstüchtige Privatleute und Immobilienhändler freut’s: Alle nutzbaren …
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Die Parkplatznot am Dorfener Bahnhof eskaliert. Die Stadt soll weitere Parkplätze bauen, fordert beispielsweise die ÜWG. Zusätzliche Stellplätze dürfen aber nicht mehr …
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan
Der Stadtrat von Erding  hätte dem Probebetrieb einer Fußgängerzone zustimmen sollen, um das Projekt dann zu beerdigen. Nun wird die Quartalsdebatte weitergehen, meint …
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan

Kommentare