Dorfen hat ein neues Prinzenpaar: Anita Herz und Herbert Kiefinger wurden zum dritten Mal gefragt und sagten endlich zu.
+
Dorfen hat zwei neue Prinzenpaare (vorne): Leni Göschl und Leon Mohapatra; (hinten, v. l.) Bürgermeister Heinz Grundner, KG-Präsidentin Anja Greimel, Anita II. Herz und Herbert III. Kiefinger sowie KG-Vizepräsident Martin Pommer.

Neues Dorfener Prinzenpaar

Anita II. und Herbert III. – Beim dritten Mal endlich Ja gesagt

  • vonCIF.H. Weingartner
    schließen

Dorfen hat ein neues Prinzenpaar: Anita Herz und Herbert Kiefinger wurden zum dritten Mal gefragt und sagten endlich zu.

Dorfen – Aller guten Dinge sind drei, heißt ein Sprichwort. Das hatte sich wohl auch Dorfens Karnevalsgesellschaft (KG) gedacht auf der Prinzenpaarsuche. Gestern beim Martinimarkt wurde vor einer neugierigen Zuschauerschar auf dem Marienplatz bei der Proklamation das Geheimnis gelüftet, wer die Hemadlenzenstadt regieren wird: Anita II. (Herz) und Prinz Herbert III. (Kiefinger) sind die neuen Hoheiten, die im dritten Anlauf zusagten.

Nach einer lustigen Rate-Show, moderiert von KG-Präsidentin Anja Greimel und ihrem Vize Martin Pommer, blieben am Ende der Kandidatenauswahl nur die 42-jährige Leiterin der Tagespflege im Marienstift und der 44-jährige IT-Spezialist im Erdinger Landratsamt über. Der Prinz appellierte: „Feiert’s alle g’scheid mit im Fasching“ und verriet: „Wenn’s dreimoi g’fragt werst, irgendwann muast as macha.“

Fasching feiern und Spaß haben

Natürlich präsentierte die KG wieder ein Erbprinzenpaar mit Leni Göschl und Leon Mohapatra (beide 9). „Dorfen hat ein Prinzenpaar. Mi gfreit’s narrisch“, meinte Bürgermeister Heinz Grundner. Fasching feiern und Spaß haben sei das Motto.

Gelegenheit dazu ist im KG-Fasching bei der Maschkera-Versammlung am 3./4. Januar 2020 und tags darauf beim Gardetreffen (Zentralschulaula), den drei Kinderbällen, am Unsinnigen Donnerstag sowie dem Faschingstreiben beim närrischen Finale am 25. Februar.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare