+
DJ Sonnengruss alias Tobias Maier hat Live vom Münchner Flughafen gesendet.

DJ Sonnengruss

Dorfener macht Airport zur Bühne

  • Anton Renner
    vonAnton Renner
    schließen

Der Dorfener DJ Tobias „Tobi“ Maier alias Sonnengruss hat  einen ungewöhnlichen Auftritt vor einer einzigartigen Kulisse gehabt.

Dorfen - Von der Rollbahn im Sicherheitsbereich des Münchner Flughafens hat der 27-Jährige eine Stunde lang via Livestream mit House-Musik begeistert. Für den Dorfener war das ein „unvergesslicher Act“, zwischen Tower und Flugzeugen aufzulegen. 

Wo der nächste Livestream stattfinden wird, das weiß Maier selbst noch nicht. Es muss auf jeden Fall ein außergewöhnlicher Ort sein. Anfragen hat der Dorfener DJ und Geschäftsführer des Kunstparks Tonwerk mehrere gestellt – unter anderem bei der Bayerischen Schlösserverwaltung. Das „Kini-Schloss“ Neuschwanstein hätte Maier gereizt, es gab aber leider eine Absage. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerisches Oratorium für die Welt
Er sieht sich selbst höchst bescheiden als „kleiner Musiker, kleiner Komponist“. Aber Andreas Begert hat hat große Träume, er will „große Werke“ machen. Sein bisher …
Bayerisches Oratorium für die Welt
Nachbarn wehren sich gegen Wohnungsbau
In Altenerding-Süd will die Stadt Erding günstigen Wohnraum schaffen. Eigentlich wollen das alles. Einige Nachbarn sind allerdings damit überhaupt nicht einverstanden. …
Nachbarn wehren sich gegen Wohnungsbau
Zwei Lämmer gestohlen
Bereits zwischen dem 12. und dem 26. Juni sind in Mittbach zwei Lämmer aus ihrem Gehege gestohlen worden.
Zwei Lämmer gestohlen
Logistiker will seine Fläche in Schwaig verdreifachen - Verkauft die Gemeinde?
Dieses Vorhaben hat eine Größenordnung, die selbst in einer florierenden Gemeinde wie Oberding selten vorkommt: Das Logistikunternehmen Group 7 möchte seine …
Logistiker will seine Fläche in Schwaig verdreifachen - Verkauft die Gemeinde?

Kommentare