+
Finaler Abbruch: Die Fassade des Rathauses fällt.

Seit Mittag

Dorfens Rathaus ist Geschichte

  • schließen

Seit dem Mittag ist der Blick vom Rathausplatz zum Marienhof-Gebäude frei.

Dorfen - Nach nicht mal einer Woche Abbrucharbeiten ist das Dorfener Rathaus und das danebenstehende Kamper-Haus Geschichte. Wenn der gesamte Bauschutt abtransportiert ist, beginnen in einigen Wochen wegen des schlechten Untergrunds die Gründungsarbeiten für den Neubau des neuen Rathausgebäudes. Im Sommer beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten. 

Bis Weihnachten 2018 soll gemäß dem Zeitplan der Dienzinger Archtigekten GmbH aus Eichstätt das neue, moderne Dorfener Rathaus fertig sein.

Dorfens „Regierungszentrale“ platt gemacht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Als Reporterin in Südkorea
Jana Rudolf aus Wartenberg berichtet von den Paralympics in Südkorea. Die Journalistik-Studentin wurde als Reporterin für die „Paralympics Zeitung“ ausgewählt.
Als Reporterin in Südkorea
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte
Viel vorgenommen hatte sich die Gemeinde Finsing zu Beginn des laufenden Haushaltsjahrs. Vieles konnte mittlerweile fertiggestellt werden. Andere Projekte – etwa der …
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte
Neues Dienstfahrzeug für Grundner
Bürgermeister Heinz Grundner soll ein neues Dienstfahrzeug bekommen. Der Leasingvertrag für das derzeitige Fahrzeug, einem Mercedes Geländewagen, läuft demnächst ab.
Neues Dienstfahrzeug für Grundner

Kommentare