Michael Trapp will in den Bundestag.

DIE PARTEI

„Dorfner Bub“ will in den Bundestag

  • schließen

Parteichef ist er schon, doch das genügt ihm nicht. Michael Trapp will in den Bundestag.

Dorfen – Michael „Michi“ Trapp ist Vorsitzender der satirischen Vereinigung des Dorfener Ortsverbandes von „Die Partei“. Doch der 18-Jährige fühlt sich zu Höherem berufen. Er will als Direktkandidat in den Landkreisen Erding und Ebersberg für „Die Partei“ für den Deutschen Bundestag kandidieren. Noch gibt es aber vorher eine kleine Hürde zu umschiffen: 200 Unterstützerunterschriften braucht Trapp, um antreten zu können. Gut 100 hat er schon.

Die Partei wirbt schon kräftig im Internet für den „einzigartigen Direktkandidaten der Partei ,Die Partei‘ , den Dorfner Bubn Michael Trapp“, der „da draußen im Bauernland“ antreten „und daher siegen“ werde. Und das Siegen ist für Trapp ganz einfach: „Ich muss am Wahlsonntag nur mehr Stimmen im Wahlkreis bekommen, wie der Heini von der CSU“. Im Falle des Wahlkreises 213 (Erding/Ebersberg) ist „CSU-Heini“ der Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz. Er schaffte den Einzug ins Deutsche Parlament vor vier Jahren mit über 55 Prozent.

Den Dorfner Bub Trapp beeindruckt das übrigens in keiner Weise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lindenallee zum Sterben verurteilt
Der Landkreis besitzt entlang der geschützten Lindenallee nur einen schmalen Grünstreifen. Zu schmal für einen dauerhaften Erhalt, sagen die Experten vom Staatlichen …
Lindenallee zum Sterben verurteilt
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Martina Schwarzmann stellte in einer Vorpremiere dem Dorfener Publikum ihr neues Programm „genau Richtig“! vor. Für die Geschichten aus ihrem Alltag erntete sie viel …
Bekenntnisse einer Rabenmutter
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Trotz der zum Oktoberfest angekündigten verstärkten Alkoholkontrollen sind am Mittwoch drei alkoholisierte Oktoberfestbesucher betrunken nach Hause gefahren.
Schlangenlinien nach Oktoberfest
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding
Die rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erdinger Finanzamts bekommen eine neue Chefin. Dr. Sabine Mock (44) folgt auf Leitenden Regierungsdirektor Josef …
Neue Chefin fürs Finanzamt Erding

Kommentare