+
Ein Vorstandstrio lenkt das DZIF (v.l.): Marianne Ehrler, Andrea Widl und Annkatrin Wollersheim.

Dorfener Zentrum für Integration und Familie

Drei Vorstände teilen sich Arbeit

Mit einer neuen Vereinsführung ist die Zukunft des Dorfener Zentrums für Integration und Familie (DZIF) gesichert.

Dorfen – In der Mitgliederversammlung wurde bei den Wahlen erstmals ein Vorstandstrio installiert. Dazu wurde die Satzung geändert.

Nahezu einstimmig wurden als gleichberechtigte Vorstände die langjährige Vorsitzende Marianne Ehrler, Andrea Widl und Annkatrin Wollersheim gewählt. Ehrler hatte bereits vor zwei Jahren angekündigt, dass sie aufgrund stark gestiegener Anforderungen im Verein aus Altersgründen nicht mehr als 1. Vorsitzende kandidieren werde. Eine Nachfolgelösung hatte sich trotz interner und externer Suche aber nicht gefunden. Erst mit der Idee, ein Vorstands-Trio einzuführen und die Belastungen zu verteilen, konnte das Problem gelöst worden. Widl und Wollersheim sind beide bereits aktiv im DZIF. Die künftige Aufgabenteilung ist in einer neuen Geschäftsordnung genau definiert.

Kritik gab es vom früheren Vorstandsmitglied Josef Schmederer. Er meinte, Ehrler sei mit der erneuten Kandidatur „unglaubwürdig“. Von seinen Vorschlägen, die Vorsitzende zu entlasten, „wurde nichts angenommen“. Ehrler sagte dazu der Heimatzeitung, die „Vorschläge konnten im Verein einfach nicht umgesetzt werden“. Sie habe „immer betont, als 1. Vorsitzende aufzuhören“. 

Hermann Weingartner 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Bei bestem Wetter hat am Samstag die 46. Automobilausstellung Erding begonnen. Am (Wahl-)Sonntag ist sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die 46. Automobilausstellung Erding …
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Das Langenpreisinger Unternehmen Crusta Nova wurde mit dem Bayerischen Gründerpreis 2017 ausgezeichnet. Für Geschäftsführer Fabian Riedel ist das nur ein weiterer Grund, …
Europas größte Indoor-Garnelen-Zucht
Ein Stück Erding in Australien
In einer Woche zeigen die Langengeislinger Burschen den Australiern, wie man in Bayern einen Maibaum aufstellt. Eine Delegation des Vereins ist dafür nach Brisbane …
Ein Stück Erding in Australien
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021
Es soll beim vierten Quartal 2021 bleiben: Laut OB Max Gotz hat der Bund nun die Freigabe des Fliegerhorsts zu diesem Datum bestätigt. 
Fliegerhorst: Bund bestätigt Freigabe Ende 2021

Kommentare