Blumenladen

Dritter Einbruch in zwei Wochen

Dorfen – Zum dritten Mal seit Anfang August ist in der Nacht zum Freitag in die „Blumenoase“ in der Bahnhofstraße eingebrochen worden.

Wie die Dorfener Polizei meldet, stieg der unbekannte Täter von hinten in einen offenen Anbau ein und brach dann ein Fenster des Blumengeschäfts an der Seite auf. Am Fenster hat die Polizei massive Hebelspuren gefunden, zudem wurde das Glas eingeschlagen. Hier stieg der Täter in den Ladenbereich ein und durchwühlte das Büro.

 Da in der offenstehenden Registrierkasse lediglich ein minimaler Münzbetrag vorhanden war, zog der Täter ohne Beute wieder ab. Der Besitzerin des Blumenladens ist aber erheblichem Sachschaden entstanden. Ersten Schätzungen zufolge liegt dieser durch das zerstörte Fenster bei mindestens 1500 Euro. Hinweise auf die Täter an die PI Dorfen, Tel. (0 80 81) 93 05-0.ar

Rubriklistenbild: © VISUM

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt
Chronik: Der Justiz-Thriller von Erding-Pretzen
Der Justiz-Thriller um den gewaltsamen Tod einer Arztgattin aus Erding-Pretzen geht in die nächste Runde: Der zunächst freigesprochene Ehemann muss wieder vor Gericht. …
Chronik: Der Justiz-Thriller von Erding-Pretzen
Ausgeliefert: Hier kommt Dr. Michael B. zurück ins Gefängnis
Der Prozess um den Tod der Arztgattin Brigitte B. steht kurz davor, neu aufgerollt zu werden. Der angeklagte Gynäkologe Prof. Dr. Michael B. befindet sich wieder in …
Ausgeliefert: Hier kommt Dr. Michael B. zurück ins Gefängnis
Treffpunkt und Einkaufsmeile
Seit 2014 betreibt das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Erding einen Shop. Jetzt kam ein zweiter in Taufkirchen dazu.
Treffpunkt und Einkaufsmeile

Kommentare