Der neue Sprecherrat von Dorfen ist bunt (v. l.) mit Martine Driessen, Michaela Meister und Bettina Kronseder. 

Dorfen ist bunt

Einsatz gegen rechtsextremes Gedankengut

  • schließen

Der Einsatz für Demokratie und Menschenwürde steht bei dem Aktionsbündnis Dorfen ist bunt ganz oben. In den nächsten drei Jahren werden Michaela Meister, Martine Driessen und Bettina Kronseder die Arbeit des Bündnisses nach außen vertreten.

Dorfen – Die drei Frauen wurden bei der Beiratssitzung als Sprecherrat gewählt. Auch wenn es in Dorfen momentan keine Neonazi-Aufmärsche mehr gebe, bedeute dies nicht, das Dorfen ist bunt seine Aufgabe vollständig erfüllt habe, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Im Gegenteil. Wenn ein einfacher Aufruf für Gebrauchtfahrräder in Facebook einen Shitstorm an menschenverachtenden und ausländerfeindlichen Kommentaren auslöse, bleibe der Auftrag bestehen, auf die Gefahren von rechtsextremem Gedankengut aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Nicht nur im Vorfeld der Bundestagswahl müsse weiterhin ein breites Widerstandspotenzial gegen solche Ideologien aufgebaut werden, um die Verbreitung des rechtsextremen Gedankengutes zu verhindern.

Bei der Mitgliederversammlung gab Dr. Robert Philippsberg mit seinem Vortrag einen aktuellen Einblick über die Geschichte und Gegenwart des Rechtspopulismus in Deutschland. Neben einer Analyse der Ursachen des wachsenden Rechtspopulismus wurden auch Möglichkeiten aufgezeigt, um dieser besorgniserregenden Entwicklung etwas entgegensetzen zu können. Wichtig hierbei sei es, dass Dorfen ist bunt all seine Kräfte bündele und dazu aktiviere, sich weiter für Demokratie und die Achtung der Menschenwürde einzusetzen.

Dorfen ist bunt versteht sich laut ihren Statuten als eine überparteiliche, alle demokratischen gesellschaftlichen Gruppen und Religionsgemeinschaften verbindende Organisation.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hunderte Spatzen müssen umziehen
Altenerding - Spatzen gehören zu den bekanntesten Singvögeln. In Altenerding nisten hunderte von ihnen in einem Häuserkomplex. Dort müssen sie raus. Sie beeinträchtigen …
Hunderte Spatzen müssen umziehen
Kirchberg feiertEnde Juni
Das Jahr 2018 wird in Kirchberg ein Festjahr.
Kirchberg feiertEnde Juni
Trauer um einen hoch geschätzten Schützen
Altenerding – Er hatte sich dem Schützenwesen verschrieben: Leidenschaftlich engagierte sich Wilhelm von Ehr im Schützengau Erding, vor allem die Förderung der Jugend …
Trauer um einen hoch geschätzten Schützen
Slawa Schmidt liest am besten
Slawa Schmidt hat den Vorlesewettbewerb der Mittelschule Taufkirchen gewonnen. 
Slawa Schmidt liest am besten

Kommentare