Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s

Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s
+

Endspurt beim Volksfestaufbau

Endspurt beim Volksfestaufbau

Dorfen - “O‘zapft is!“ noch nicht, auch wenn es auf dem Deko-Herzerl anders steht. Aber für das 140. Dorfener Volksfest, das an diesem Freitag beginnt, hat der Endspurt bei den Aufbauarbeiten begonnen.

Festwirte und Brauerei haben die Festhalle bereits geschmückt und einen neuen Holzboden eingebaut. Die Arbeiter, die sich in einem der großen Spiegel in der Box spiegeln, haben die vergangenen Tage kräftig zugelangt. Unter dem Spiegel sitzend freuen sich die Festwirte Robert Eicher (r.), Peter Klotz (2. v. r.) und Ernst Hennel (l.): „Alles läuft nach Plan.“ Und auch für Braumeister Sepp Hörmann (2. v. l.) ist die wichtigste Aufgabe längst erledigt – das Brauen des Festbieres. Zum 140. Volksfest gibt es einige Neuerungen. So wird erstmals am kommenden Samstag vor dem Wiesneinzug ab 16 Uhr am Marienplatz Freibier von der Brauerei Bachmayer, dem Bräu z’Loh und dem Erdinger Weißbräu ausgeschenkt. Zum Wiesneinzug um 17 Uhr haben sich über 350 Teilnehmer angemeldet. ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde schafft Bauland
Aus den 1960er Jahren stammen die ursprünglichen Pläne für die Bebauung eines Areals zwischen Lärchenstraße und Am Bahnhof. Jetzt hat die Gemeinde das Verfahren für eine …
Gemeinde schafft Bauland
Patient Krankenhaus und seine Polit-Therapeuten
Hohes Defizit und eine zeitweise geschlossene Geburtshilfe - das Klinikum Erding steckt in der Krise. Doch wer ist schuld, wer muss jetzt handeln? Hier unsere große …
Patient Krankenhaus und seine Polit-Therapeuten
Pfarrer Schwenk geht,von Aschen kommt
Pfarrer Martin Schwenk geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist der Wartenberger Pastor Henning von Aschen.
Pfarrer Schwenk geht,von Aschen kommt
Striktes Nein zur Autobahnraststätte
Lärmbelastungen und Flächenverbrauch sind die größten Kritikpunkte an der Raststätte „Isartal“. Der Gemeinderat stellt sich dagegen.
Striktes Nein zur Autobahnraststätte

Kommentare