Entsetzlicher Unfall bei Dorfen

Kutsche verunglückt: Frau hunderte Meter mitgeschleift

  • schließen

Schwerste Verletzungen erlitten hat eine Kutscherin bei einem schrecklichen Unfall am Montagabend nahe Watzling bei Dorfen.

Watzling bei Dorfen - Polizeiangaben zufolge steuerte eine 47-Jährige aus der Gemeinde Isen eine Kutsche auf einem Feldweg. Plötzlich geriet das rechte Vorderrad in eine tiefe Ackerfurche. Die Frau fiel vom Bock zwischen Kutsche und das durchgehende Pferd. Sie verfing sich und wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift.

Zeugen, die das Unglück mit ansehen mussten, eilten herbei und leisteten Erste Hilfe. Wenig später kamen Notarzt und Sanitäter hinzu. Die Verletzungen der Isenerin erwiesen sich als so schwer, dass ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Er flog die Kutscherin in eine Münchner Klinik.

Die Polizei stellte das Gefährt sicher. Sie versucht, den Hergang zu ermitteln. Das leicht verletzte Pferd kam auf einem Hof unter. Um Angehörige. Zeugen und Ersthelfer kümmerte sich das Kriseninterventionsteam.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erding: 28-Jährige auf offener Straße überfallen
Auf offener Straße ist in Erding eine junge Frau Opfer eines Raubüberfalls geworden.
Erding: 28-Jährige auf offener Straße überfallen
Wegen ihm mussten Familien ausziehen: Fall eines Sexualstraftäters aus dem Senegal abgeschlossen
Wegen eines Sexualstraftäters aus dem Senegal mussten Flüchtlingsfamilien aus der Aufkirchner Asylbewerberunterkunft ausziehen. Jetzt kann unter den Fall ein …
Wegen ihm mussten Familien ausziehen: Fall eines Sexualstraftäters aus dem Senegal abgeschlossen
Wohnraum für Buch
Neue Wohnbebauung soll im Bucher Ortsteil Oberndorf entstehen. Der Gemeinderat billigte einen ersten Entwurf des Bebauungsplans Oberndorf Ost einstimmig.
Wohnraum für Buch

Kommentare