+
Auf großen Touchscreens kann man an den Medienhäusern in Erding und Dorfen den Anzeiger sowie das Hallo beziehungsweise das Intelligenzblatt lesen.

Erdinger und Dorfener Anzeiger

Neue Kultur der Zeitungslektüre in unseren Medienhäusern

  • schließen

In den Medienhäusern Erding und Dorfen hat ein neues Zeitalter der Zeitungslektüre begonnen. Das haben wir zu bieten:

Erding/Dorfen - Zeitung lesen kann man ab sofort wieder in den Schaufenstern des frisch renovierten Medienhauses Erding an der Kirchgasse und im neu bezogenen zweiten Medienhaus am Johannisplatz in Dorfen – und zwar sowohl den Erdinger/Dorfener Anzeiger als auch das Hallo beziehungsweise das Intelligenzblatt. Moderner kann Zeitungslektüre nicht sein: Denn beide Blätter sind als E-Paper im Großformat abrufbar. Problemlos kann sich der Leser mit einfachen Wischbewegungen durch die gesamte Ausgabe blättern. Wie der frühere Aushang ist auch dieses Angebot natürlich für kostenlos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fliegt in Kiesgrube
Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben …
Auto fliegt in Kiesgrube
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Ein der Polizei bekannter junger Erdinger ist am Mittwochabend im Drogen- und Alkoholrausch ausgeflippt.
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Felix aus Isen
Nicht nur die Eltern schauen zufrieden und glücklich aus, auch der kleine Felix. Der niedliche Bub hat sich mal kurz ins Land der süßen Träume verabschiedet und erlebt …
Felix aus Isen
Radfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen zugefügt hat ein Autofahrer aus dem Kreis Erding einem Radfahrer bei einem Unfall in der Landeshauptstadt.
Radfahrer schwer verletzt

Kommentare