Feuerwehreinsatz in Pasing: Bahnhof komplett gesperrt - Stellwerkstörung in Unterföhring

Feuerwehreinsatz in Pasing: Bahnhof komplett gesperrt - Stellwerkstörung in Unterföhring
+

Verzögerungen bei Reparatur 

Ersatzteile fehlen, Freibad bleibt zu

Nichts wird’s heute mit der Eröffnung des Dorfener Freibads: Es bleibt mindestens noch bis Montag geschlossen.

Dorfen Das teilte der Fachbereichsleiter Tiefbauamt, Jürgen Dietrich, gestern auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Wegen eines Risses der Hauptwasserleitung zwischen Gerätehaus und Mehrbereichsschwimmerbecken musste die für den heutigen Samstag geplante Eröffnung verschoben werden (wir berichteten).

Im Stadtrat wollte Heiner Müller-Ermann (SPD) am Donnerstagabend von Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) wissen, wieso der Schaden nicht termingerecht habe beseitigt werden können. Wenn die Stadt dies nicht selbst durchführen könne, hätte eine Firma doch in der Lage sein müssen, den Schaden bis Samstag zu reparieren, meinte Müller-Ermann. Da gebe es auch in Dorfen Betriebe, die das könnten.

Grundner konnte in der Sitzung dazu nur sagen, dass die für die Reparatur nötigen Teile bereits bestellt seien. Die Bauverwaltung bestätigte gestern Nachmittag, dass man eine Firma beauftragt habe, aber nicht alle Ersatzteile wie geplant geliefert werden konnten. Die Spedition mit den nötigen Bauteilen hänge irgendwo fest.

Bei der Wasserleitung handelt es sich um eine PE-Leitung mit 30 Zentimeter Durchmesser. Die Reparatur wird übrigens von der Firma Wimmer-Bau aus der Region ausgeführt, die schon mehrfach für die Stadt tätig war. Vielleicht klappt’s morgen noch mit der Reparatur. Dann könnte das Freibad nächste Woche öffnen.  prä

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gegen die Heimatzeitung: AfD-Drohung auf Facebook
Der Tag werde kommen, an dem ein Journalist „zur Rechenschaft gezogen wird“. Das schreibt der AfD-Kreisverband Erding auf Facebook – und meint damit den Redaktionsleiter …
Gegen die Heimatzeitung: AfD-Drohung auf Facebook
Ein Haus erzählt seine Geschichte
Erding – Es wiegt 1200 Gramm und ist 475 Seiten dick: „Ein Haus erzählt seine Geschichte“ heißt das Buch des Erdinger Geschäftsmanns Hermann Kraus. Nach seinem …
Ein Haus erzählt seine Geschichte
Die Vorreiter der Inklusion
Aufkirchen – Der Montessori-Verein Erding besteht jetzt 30 Jahre, und das hat er in der Schule in Aufkirchen groß gefeiert. Alle waren sie da: ehemalige Vermieter, …
Die Vorreiter der Inklusion
„Wohnraum ist die soziale Frage unserer Zeit“
Erding – Mit Wohnungen überbaute Großparkplätze, ein regionaleres Baurecht, weniger Auflagen bei Dämmung, Brandschutz oder Stellplätzen: Beim gut besuchten …
„Wohnraum ist die soziale Frage unserer Zeit“

Kommentare