+
Das Dorfener Freibad ist noch eine Baustelle.

Verzögerungen bei Reparatur 

Ersatzteile fehlen, Freibad bleibt zu

Nichts wird’s heute mit der Eröffnung des Dorfener Freibads: Es bleibt mindestens noch bis Montag geschlossen.

Dorfen Das teilte der Fachbereichsleiter Tiefbauamt, Jürgen Dietrich, gestern auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Wegen eines Risses der Hauptwasserleitung zwischen Gerätehaus und Mehrbereichsschwimmerbecken musste die für den heutigen Samstag geplante Eröffnung verschoben werden (wir berichteten).

Im Stadtrat wollte Heiner Müller-Ermann (SPD) am Donnerstagabend von Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) wissen, wieso der Schaden nicht termingerecht habe beseitigt werden können. Wenn die Stadt dies nicht selbst durchführen könne, hätte eine Firma doch in der Lage sein müssen, den Schaden bis Samstag zu reparieren, meinte Müller-Ermann. Da gebe es auch in Dorfen Betriebe, die das könnten.

Grundner konnte in der Sitzung dazu nur sagen, dass die für die Reparatur nötigen Teile bereits bestellt seien. Die Bauverwaltung bestätigte gestern Nachmittag, dass man eine Firma beauftragt habe, aber nicht alle Ersatzteile wie geplant geliefert werden konnten. Die Spedition mit den nötigen Bauteilen hänge irgendwo fest.

Bei der Wasserleitung handelt es sich um eine PE-Leitung mit 30 Zentimeter Durchmesser. Die Reparatur wird übrigens von der Firma Wimmer-Bau aus der Region ausgeführt, die schon mehrfach für die Stadt tätig war. Vielleicht klappt’s morgen noch mit der Reparatur. Dann könnte das Freibad nächste Woche öffnen.  prä

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marodes Loch in Untergrund: Anlieger müssen vier Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen
Eigentlich freute man sich auf die gute Nachricht, dass die geförderte Dorferneuerung starten kann, stattdessen wartet unter dem Boden das teure Grauen.
Marodes Loch in Untergrund: Anlieger müssen vier Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen
Ohne Telekom: Der Dorfener Weg ins Turbo-Internet
Alle weißen Flecken im Gemeindegebiet Dorfen sollen durch die Breitbandoffensive von Bund und Freistaat erschlossen werden. Damit soll jedem Anwesen ein schneller …
Ohne Telekom: Der Dorfener Weg ins Turbo-Internet
Wildschweinjagd im Maisfeld
Hohenpolding - Neun Wildschweine haben Jäger in Hohenpolding in spontanen Aktion erlegt. Die Waidmänner sehen dies auch als Baustein zur Abwehr der Afrikanischen …
Wildschweinjagd im Maisfeld
Boardinghaus neben Baumarkt
Ein Boardinghaus für insgesamt rund 400 Gäste will die Dorfener Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DGE) direkt an der A 94 im Gewerbepark Dorfen Südwest gegenüber dem …
Boardinghaus neben Baumarkt

Kommentare