Bauzeit-Ziehung: Gewinnerin Juliane Agricola (2. v. r.) mit Oliver Schmidbauer (l.) und Barbara Schmid (r.) vom Förderkreis und Vizebürgermeister Günther Drobilitsch.

Förderkreis Dorfen

Erste Bauzeit-Gewinner gezogen

Der Förderkreis Dorfen hat die erste Bauzeit-Verlosung durchgeführt.

Dorfen –„Bauzeit aktiv“ ist eine Aktion von Geschäften am Rathausplatz, die damit während des Rathaus-Neubaues darauf hinweisen, dass sie trotz Großbaustelle für ihre Kunden und Besucher mit dem gewohnten Angebot und Service da sind.

Ab einem Einkaufswert von 10 Euro erhalten Käufer einen Stempel auf eine Gewinnkarte. Die vollständig gestempelte Karte wird dann in einem Geschäft abgegeben und nimmt dann insgesamt an drei Verlosungen während der Bauzeit teil. Zu Gewinnen gibt es Einkaufgutscheine.

Zum Auftakt gab es für die Gäste der ersten Ziehung einen extra gebackenen Bauzeit-Kuchen aus der Bäckerei Gruber. Danach wurden die Gewinner gezogen, die Gutscheine im Wert zwischen 25 und 100 Euro gewonnen haben. Die Gewinner sind Silvia Kirmaier, Irmgard Bauer, Sandra Haban, Herbert Mooser, Elisabeth Mengele-Kley, Sandra Rott, Maria Steinbrecht, Juliane Agricola, Dagmar Zollner, Anita Stadler, Angela Wandinger, Kurt Wehner und Stefanie Loy. Die Gewinner werden vom Förderkreis schriftlich benachrichtigt.

Gestempelte und zur Ziehung eingereichte Kundenkarten, die bei der ersten Ziehung nicht gewonnen haben, haben zwei weitere Gewinnchancen in den nächsten beiden Bauzeit-Ziehungen. Die nächste Verlosung findet am Grasmarkt-Sonntag 2018 statt.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Für die Produktion der eigenen CD hat Sara Brandhuber ein Projekt gestartet. Crowdfunding soll helfen, den Traum zu verwirklichen.
Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Im Erschließungsgebiet Am Haidfeld in Buch am Buchrain wurden die Archäologen fündig. Das freut nicht jeden.
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Das Haus der Begegnung Am Rätschenbach in Erding soll allen Bürgern offen stehen. Das BRK Erding füllt das Haus mit Leben. Vom Trage-Café bis zur …
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab
Die Gutgläubigkeit einer Wartenbergerin hat ein Unbekannter am Dienstagnachmittag ausgenutzt.
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab

Kommentare