Taufkirchen/Vils

Faustschläge ins Gesicht: Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Taufkirchen/Vils - Nach Faustschlägen ins Gesicht eines Dorfeners (21) sucht die Polizei nach Zeugen.

Faustschläge ins Gesicht hat ein 21-jähriger Dorfener gegen 1 Uhr in der Nacht auf Samstag an der Landshuter Straße in Taufkirchen abbekommen. Wie die Polizei Dorfen mitteilt, wurde der junge Mann auf Höhe der Fußgängerampel von einem bislang unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Täter verschwand, während das Opfer mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Erding gebracht wurde. Laut Polizei trug der Unbekannte Jeans, ein weißes T-Shirt und große, weiße, so genannte Tunnels in beiden Ohren, die sehr auffällig sein sollen. Der Täter soll mit drei anderen Personen unterwegs gewesen sein, darunter eine Frau in Tracht. Die Polizei sucht Zeugen zu Tathergang, zum Täter und seinen Begleitern unter Tel. (0 80 81) 9 30 50.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Ratschen in Bianca’s Treff
Isen hat einen neuen Treffpunkt zum Ratschen oder für eine Halbe zwischendurch: „Bianca’s Treff“ hat an der Ecke Am Gries/Münchner Straße.
Zum Ratschen in Bianca’s Treff
„Wir wollen keine tote Ortschaft sein“
Die Eichenrieder machten ihrem Ärger auf der Bürgerversammlung Luft. Und wieder war das Schulhaus das bestimmende Thema.
„Wir wollen keine tote Ortschaft sein“
Bischöfin: Die Gründerväter wären stolz
Mit einem Festgottesdienst in der Versöhnungskirche hat die Evangelische Gemeinde Dorfen gestern ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert. Regionalbischöfin Susanne …
Bischöfin: Die Gründerväter wären stolz
Seine Hobbys sind Zeitung lesen und Autos zählen
Ein wahrlich rüstiger Rentner ist Wolfgang Heigl. Trotz seiner nun 90 Jahre fährt er noch Fahrrad und Auto.
Seine Hobbys sind Zeitung lesen und Autos zählen

Kommentare