1 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
TSV-Eigengewächs Sebastian Mirz bei seiner spektakulären Reifennummer.
2 von 19
TSV-Eigengewächs Sebastian Mirz bei seiner spektakulären Reifennummer.
3 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
4 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
5 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
6 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
7 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.
8 von 19
Bei der neuen Auflage der Dance & Show Night gab es viel Akrobatik zu sehen.

Dance & Show Night

Fetzige Nummern und viel Gefühl

Grüntegernbach – Die Dance & Show Night der Tanzsportabteilungen des TSV Grüntegernbach hat mit der neuen Auflage ihrer Dance & Show Night heuer noch einmal an Attraktivität zugelegt

Die Verantwortlichen des TSV Grüntegernbach hatten sich bei ihrer Dance & Show Night eine Menge einfallen lassen. Positiv war auch der straffere Ablauf, auch wenn der Zeitplan wieder nicht ganz eingehalten werden konnte.

Den Anfang machte der aus Lörrach angereiste Chris Böhm, dessen Mischung aus Breake-Dance und BMX-Fahrkunst gleich in den ersten Minuten Begeisterungsstürme in der restlos ausverkauften Zentralsporthalle auslöste. Der junge Badener tourt durch ganz Europa, hält mehrere Rekorde, und strampelte sich auf seinem kleinen Fahrrad sofort in die Herzen der Gäste. In scharfem Kontrast dazu stand ParDeux aus Buchba ch, die mit deutlich ruhigeren Tönen daher kamen, aber eine perfekt inszenierte Show ablegten, mit enorm vielen Gefühlen, die sie auf der Bühne auslebten.

Das war überhaupt ein Thema: Die einzelnen Programmpunkte hatten enorm viel mit Liebe zu tun. Etwa bei der Narrengilde Kraiburg, die eine Neuinterpretation des alten Tarzan-Themas auf die Bühne brachte. Auch bei den Hurricanes aus Bad Endorf ging es gefühlvoll zu. Gefühl brauchte aber auch die Truppe Dunking Devils aus der slowenischen Hauptstadt Ljubljana – Ballgefühl: Wenn die Akrobaten den Basketball-Korb im Horizontalflug ansteuern, dann sorgte das für Herzklopfen in der Halle, die für diese Nummer größer hätte sein müssen. Die erste Stuhlreihe musste teilweise abgeräumt werden.

Eine Nummer musste ersetzt werden: Die Gäste aus Geisenhausen waren krank. Für sie sprang ein Eigengewächs des TSV Grüntegernbach ein, das gewaltig abräumte: Sebastian Mirz mit seiner Show begeisterte total. Enorm personal- und tanzstark präsentierten sich Dance United aus Wartenberg, deren perfekte Hebefiguren und spektakuläre Würfe bis hin zu einem synchron gesprungenen Salto keine Wünsche offen ließen. Weniger spektakulär, aber genau so perfekt kamen die Gäste von Akrosphär aus Burgkirchen daher, deren Programm sie selbst mit Akrobatik-Theater umschreiben.

Den Schlusspunkt setzten traditionell die Gastgeber selbst: Members of Dance und die Magic Dancers sorgten für mit ihren fulminanten Programmen für Begeisterung. Gewaltig war der Aufwand, der im Hintergrund betrieben wurde. So lebt eine Show von der perfekten Lichtführung, für die diesmal Uli Petrik zuständig war. Was die Gäste aus den letzten Reihen nicht mehr sehen konnten, war das geradezu grandiose Make-Up der Tänzerinnen, die dafür bis zu einer Stunde vor dem Spiegel zubringen, allerdings auch zugaben, dass es mit jedem Mal flotter von der Hand gehe.

Klaus Kuhn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Berglern
Sautrogtrennen in Berglern: Die Bilder
Riesen-Gaudi in Berglern: Die Bilder vom Sautrogrennen. 
Sautrogtrennen in Berglern: Die Bilder
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 
Diese Frauen aus dem Landkreis Erding wollen das tz-Wiesn-Madl werden
Gaudi mit dem bayerischen Cowgirl und vielen anderen
Christian Herrmann war einfach nur begeistert. Die von ihm organisierte 6. Schlagerparty auf dem Feneberg-Gelände im West Erding Park war ein unglaublicher Erfolg – in …
Gaudi mit dem bayerischen Cowgirl und vielen anderen
Notzing
Das beste Geschenk zum 140-Jährigen
Seit 140 Jahren sorgen Feuerwehrleute in und um Notzing für die Sicherheit ihrer Mitbürger. Dieses Jubiläum feierte die Wehr ebenso wie die Einweihung ihres neuen …
Das beste Geschenk zum 140-Jährigen

Kommentare