1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Dorfen

Hackschnitzel und Heu geraten in Brand

Erstellt:

Von: Veronika Macht

Kommentare

Hackschnitzel und Heu sind in einer Lagerhalle in Brand geraten
In der Halle waren Hackschnitzel und Heu gelagert. © fib/MK

In einer Lagerhalle in Kummereck (Stadt Dorfen) entfachte sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr ein Brand. Die Halle war gefüllt mit Hackschnitzel und Heu.

Dorfen – Laut Dorfener Polizei hatte dies zunächst eine Spaziergängerin mitgeteilt. Im Einsatz war daraufhin ein Großaufgebot mit insgesamt rund 120 Feuerwehrkräften aus Dorfen, Grüntegernbach, Wasentegernbach und Taufkirchen sowie aus Schwindegg, Buchbach und Walkersaich im Kreis Mühldorf. Ebenfalls vor Ort waren Rettungsdienst und Notarzt.

Laut Polizei konnten die Feuerwehren den Brand löschen. Das Feuer griff auf keine weiteren Gebäude über, auch wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt. Aufgrund der vor Ort festgestellten Spurenlage wird aktuell davon ausgegangen, dass sich im Heuhaufen übermäßige Hitze entwickelte und dieser sich dadurch selbst entzündete.

Zeugen, unter anderem die bislang unbekannte Spaziergängerin, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dorfen unter Tel. (0 80 81) 93 05-0 zu melden.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Erding-Newsletter.

vam

Auch interessant

Kommentare