Fußball-Muffel? Georg Schmederer bietet im Kino ein Alternativprogramm. Foto: Renner

Jakobmayer-Kino

Filme statt Fußball

  • schließen

Dorfen – Während der Fußball-EM vom 10. Juni bis 10.Juli dominiert König Fußball. In Dorfen gibt es aber auch Alternativen für Fußball-Muffel. Das Kino im Jakobmayer bietet ein Alternativprogramm an.

Für alle, die auch noch etwas anderes außer Fußball im Kopf haben, zeigt das Jakobmayer-Kino in der Zeit vom 17. Juni bis zum 4. Juli Filme, die nur in wenigen Filmkunsttheatern zu sehen waren. So hat Georg Schmederer, im Beirat der Freunde des Jakobmayer für den Kinobetrieb verantwortlich, etwa alle vier Teile des Dokumentarfilms „Chamissos Schatten“ von Ulrike Ottinger ausgewählt. Zu sehen ist auch ein ruhiger Science Fiction Film des Japaners Sion Sono, „Whispering Star“, und der Iranischer Film „Sonita“ über eine 18-jährige Afghanin die als illegale Migrantin im Iran lebt. Ohne Papiere und somit ohne Rechte bleiben ihr viele Wege versperrt, doch Sonita will ihren großen Traum von einer Karriere als Rapperin nicht aufgeben. Dazu gibt es auch noch die wunderschöne Musik-Komödie „Bach in Brazil“. Am Samstag, 18. Juni, zeigt das Kino etwas ganz besonderes: Ab 14 bis etwa ein Uhr morgens sind alle drei Teile von „Herr der Ringe“ am Stück in der extended Version zu sehen.

Trailer zu den Filmen sowie das genaue Programm sind im Internet unter www.kino-dorfen.de zu finden. Alle Termine sind aber so gelegt, dass bei plötzlicher aufkeimender Fußballbegeisterung die Deutschen Gruppenspiele und alle Viertelfinal-Spiele nicht mit den Kino-Vorstellungen kollidieren. Denn das Kino hofft, dass vielleicht doch auch noch der eine oder andere Fußballfan zu den Filmen kommt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Mehrere Monate lang haben Rauschgiftfahnder der Kripo Erding gegen einen 37-Jährigen ermittelt. Mit Erfolg:
Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen
Im Kreißsaal des Klinikums Erding muss der Betrieb nahezu auf Null gefahren werden. Vorerst für drei Monate finden nur geplante Kaiserschnitte statt. Der Grund sind …
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen
Konzert der Kettensägen
Die dritte und letzte Auflage des Holzbildhauersymposiums ist am Mittwoch in Oberding gestartet. Bis 30. Juni arbeiten dort zehn Künstler an Skulpturen für zehn …
Konzert der Kettensägen
Ein lauter Knall und eine Stichflamme
Einen so genannten Blackout gab es gestern Vormittag in Teilen von Isen.
Ein lauter Knall und eine Stichflamme

Kommentare