Am Bahnhof

Fußgänger von Auto angefahren

  • schließen

Bei einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen ist am Dorfener Bahnhof ein Fußgänger verletzt worden.

Dorfen – Wie die Polizei meldet, wollte eine 25-jährige Autofahrerin aus Taufkirchen mit ihrem Wagen auf den nördlichen Bahnhofsparkplatz einfahren. Dabei übersah sie in der Dunkelheit einen 66-jährigen Lengdorfer, der den Wendekreis vor dem Parkplatz zu Fuß kreuzte. 

Die Lengdorferin erfasste den Mann trotz starker Bremsung mit ihrer Fahrzeugfront. Der 66-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

 © Rubriklistenbild dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dorfener Bündnis kontra AfD
In zwei Wochen wird ein AfD-Politiker in Dorfen sprechen, dagegen gibt es heftigen Widerstand. Die Parteikritiker organisierten eine Gegenveranstaltung – mit vergifteter …
Dorfener Bündnis kontra AfD
„Ich lebe meinen Traum!“
Farbe, Licht und nackte Füße – das zeichnet das Bühnenbild der Musikerin Ama Pola bei ihrem CD-Release aus. Vor 200 Leuten stellte die Berglernerin ihre eigene Musik vor.
„Ich lebe meinen Traum!“
„Eine tote Innenstadt kann keiner wollen“
Die Digitalisierung stellt unsere Welt auf den Kopf. Neue Jobs, neue Geschäftsmodelle, neue Hobbys, Hoffnungen und Ängste – der Wandel ist überall spürbar. Wie verändert …
„Eine tote Innenstadt kann keiner wollen“
Asyl: Der Gang der Geschichte gibt dem Landrat Recht
Markus Söder steuert beim Thema Asyl nach. Er verfolgt eine Politik, die in Erding die Handschrift von Landrat Martin Bayerstorfer trägt, meint Redaktionsleiter Hans …
Asyl: Der Gang der Geschichte gibt dem Landrat Recht

Kommentare