Am Bahnhof

Fußgänger von Auto angefahren

  • schließen

Bei einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen ist am Dorfener Bahnhof ein Fußgänger verletzt worden.

Dorfen – Wie die Polizei meldet, wollte eine 25-jährige Autofahrerin aus Taufkirchen mit ihrem Wagen auf den nördlichen Bahnhofsparkplatz einfahren. Dabei übersah sie in der Dunkelheit einen 66-jährigen Lengdorfer, der den Wendekreis vor dem Parkplatz zu Fuß kreuzte. 

Die Lengdorferin erfasste den Mann trotz starker Bremsung mit ihrer Fahrzeugfront. Der 66-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

 © Rubriklistenbild dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahnder rätseln: Warum stürzte Flugzeug des Erdinger Thermengründers ab?
Vier Tage ist der tragische Tod des Thermengründers von Erding Josef Wund nun her. Inzwischen wurde das Wrack geborgen. Das ist der Stand der Ermittlungen.
Fahnder rätseln: Warum stürzte Flugzeug des Erdinger Thermengründers ab?
2000 Euro vom Bau
2000 Euro, doppelt so viel wie in den Vorjahren, spendet die Bau-Innung Erding-Freising in diesem Jahr an „Licht in die Herzen“, Lesehilfswerk des Erdinger/Dorfener …
2000 Euro vom Bau
Gegenverkehr missachtet: BMW-Fahrer verletzt
Auf der Wasserwerkkreuzung in Altenerding hat es am Montag erneut gekracht.
Gegenverkehr missachtet: BMW-Fahrer verletzt
„Licht, Wärme, Gemeinschaft“
Als Roratemessen werden Eucharistiefeiern bezeichnet, die im Advent frühmorgens vor Sonnenaufgang bei Kerzenschein stattfinden. Für gewöhnlich treffen sich die …
„Licht, Wärme, Gemeinschaft“

Kommentare