+
Eine Fußgängerampel am Altöttinger Tor in Dorfen wurde in der Nacht auf Ostermontag beschädigt (Symbolbild).

Am Altöttinger Tor in Dorfen

Fußgängerampel beschädigt: Polizei verdächtigt Jugendliche

Eine Fußgängerampel am Altöttinger Tor in Dorfen wurde in der Nacht auf Ostermontag beschädigt.

Dorfen - Eine Fußgängerampel am Altöttinger Tor in Dorfen wurde in der Nacht auf Ostermontag beschädigt. Tatverdächtig sind laut Polizei Dorfen mehrere Jugendliche, die sich gegen 1.50 Uhr an der Ampel zu schaffen machten. Es konnten auch Fingerspuren gesichert werden. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Die Polizeiinspektion Dorfen bittet um Hinweise unter Tel. (0 80 81) 9 30 5-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin stirbt bei Unfall
Schreckliches Ende eines schönen Wochenendes: Auf der Kreuzung der Kreisstraßen ED 26/ED 13 bei Jakobrettenbach (Taufkirchen) sind am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr ein …
Busfahrerin stirbt bei Unfall
Kühe auf dem Gleis - S-Bahn muss Zwangspause machen
Tierischer Einsatz am Samstagabend auf der S-Bahn-Strecke Erding - München. Der Zugverkehr kam zum Erliegen.
Kühe auf dem Gleis - S-Bahn muss Zwangspause machen
Fahrer wird übel - sein Auto gerät in Gegenverkehr
Gesundheitliche Probleme haben am Freitag auf der Wasserwerkkreuzung zu einem Unfall geführt. 
Fahrer wird übel - sein Auto gerät in Gegenverkehr
Schwan attackiert zwei Autos
Sachbeschädigung durch einen Schwan - die Erdinger Polizei musste deswegen gleich zweimal ausrücken.
Schwan attackiert zwei Autos

Kommentare