+
Tankstelle

Betrüger gesucht

Getankt und nicht bezahlt

Dorfen – Die Benzinpreise sind sein längerem niedrig wie lange nicht mehr. Ein Autofahrer wollte an der Dorfener Agip-Tankstelle aber noch günstiger tanken – und bezahlte einfach seine Spritrechnung nicht.

Wie die Dorfener Polizei meldet, fuhr der unbekannte Autofahrer am Freitag, 20 Mai, gegen 16.45 Uhr an die Tankestelle. Der Unbekannte betankte sein Fahrzeug mit Super-Benzin. Als der Tank voll war, stieg der Unbekannte in seinen Wagen und fuhr einfach davon. Der Tankstellenpächter blieb auf der offenen Rechnung in Höhe von etwas über 60 Euro sitzen.

Vom Unbekannten Tankstellenbetrüger ist nur bekannt, dass er ein Auto mit einer dunklen Farbe fährt. Die Polizei Dorfen bittet nun eventuelle Zeugen um Hinweise auf den unbekannten Fahrer beziehungsweise dessen Fahrzeug. Informationen an die Polizeiinspektion Dorfen unter Tel. (0 80 81) 93 05-0.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare