+
Tankstelle

Betrüger gesucht

Getankt und nicht bezahlt

Dorfen – Die Benzinpreise sind sein längerem niedrig wie lange nicht mehr. Ein Autofahrer wollte an der Dorfener Agip-Tankstelle aber noch günstiger tanken – und bezahlte einfach seine Spritrechnung nicht.

Wie die Dorfener Polizei meldet, fuhr der unbekannte Autofahrer am Freitag, 20 Mai, gegen 16.45 Uhr an die Tankestelle. Der Unbekannte betankte sein Fahrzeug mit Super-Benzin. Als der Tank voll war, stieg der Unbekannte in seinen Wagen und fuhr einfach davon. Der Tankstellenpächter blieb auf der offenen Rechnung in Höhe von etwas über 60 Euro sitzen.

Vom Unbekannten Tankstellenbetrüger ist nur bekannt, dass er ein Auto mit einer dunklen Farbe fährt. Die Polizei Dorfen bittet nun eventuelle Zeugen um Hinweise auf den unbekannten Fahrer beziehungsweise dessen Fahrzeug. Informationen an die Polizeiinspektion Dorfen unter Tel. (0 80 81) 93 05-0.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Als Reporterin in Südkorea
Jana Rudolf aus Wartenberg berichtet von den Paralympics in Südkorea. Die Journalistik-Studentin wurde als Reporterin für die „Paralympics Zeitung“ ausgewählt.
Als Reporterin in Südkorea
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte
Viel vorgenommen hatte sich die Gemeinde Finsing zu Beginn des laufenden Haushaltsjahrs. Vieles konnte mittlerweile fertiggestellt werden. Andere Projekte – etwa der …
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte

Kommentare