Öffnungszeiten

Getrübte Badefreuden

  • schließen

Getrübte Badefreuden in Dorfen: Selbst an lauen Sommernächten sperrt das städtische Freibad um 20 Uhr zu.

Dorfen/Taufkirchen – Es sind nicht viele laue Sommerabende im Jahr, in denen die Temperaturen deutlich über 20 Grad liegen. Doch auch dann heißt es im städtischen Freibad in Dorfen kurz nach 19.30 Uhr: Bitte das Wasser verlassen. Das Bad sperrt pünktlich um 20 Uhr zu. Viele Badegäste können nicht verstehen, warum die Stadt hier nicht flexibel ist und an den wenigen Abenden bis 21 oder 22 Uhr geöffnet lässt. Eine Stellungnahme war von der Stadt gestern nicht zu erhalten.

Im Waldbad Taufkirchen wird das anders gehandhabt. Je nach Wetterlage und abhängig davon, wie viele Gäste im Bad sind, wird auch länger geöffnet, als 20 Uhr. „Wir sind da sehr flexibel“, sagt die Pressesprecherin der Gemeinde, Renate Bauer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krankenpflegeschüler schlägt Polizisten
Zwei Faustschläge gegen einen Polizeibeamten in Zivil haben einen 22-Jährigen vor Gericht gebracht. Der Krankenpflegeschüler kam mit einem blauen Auge davon: Die …
Krankenpflegeschüler schlägt Polizisten
Das Bierwunder von Erding
Das Starkbier St. Prosper aus der Erdinger Stiftungsbrauerei ist so stark, dass es sogar Zauberkräfte freisetzt. Dieses Gefühl beschlich zumindest so manchen Gast bei …
Das Bierwunder von Erding
Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Dieser Unfall hätte viel schlimmer ausgehen können:
Sattelzug-Fahrer übersieht Mofa
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken
Aufregung in Bockhorn: Eine Grundschülerin ist am Mittwoch von einem Mann in einem dunklen Auto durch die geöffnete Fahrertür angesprochen worden.
Unbekannter will Mädchen ins Auto locken

Kommentare