Von drei Unfällen mit Motorradfahrern an Fronleichnam berichtet die Dorfener Polizei.
+
Von drei Unfällen mit Motorradfahrern an Fronleichnam berichtet die Dorfener Polizei (Symbolbild).

Drei leicht Verletzte

Gleich drei Unfälle mit Motorrädern am Feiertag

  • Veronika Macht
    vonVeronika Macht
    schließen

Von drei Unfällen mit Motorradfahrern an Fronleichnam berichtet die Dorfener Polizei.

St. Wolfgang/Dorfen/Inning – Laut Pressebericht war gegen 18.50 Uhr auf der B 15 in St. Wolfgang, Höhe Autobahnauffahrt A 94 in Fahrtrichtung Dorfen, eine Motorradfahrerin (64) unterwegs. Aufgrund des Sonnenstands bemerkte sie zu spät, dass die Ampel bereits auf Gelb umgeschaltet hatte. Der Motorradfahrer vor ihr stand bereits wartend an der Ampel. Die Frau touchierte ihn, ehe sie mit der Leitplanke kollidierte. Sie kam leicht verletzt ins Klinikum Erding, der andere Fahrer blieb unverletzt. Gesamtschaden: 2500 Euro.

48-Jähriger stürzt auf verschmutzter Fahrbahn

In Dorfen fuhr ein 48-Jähriger gegen 16.20 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Elsenbach kommend in Richtung Staatsstraße. „Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit“ kam er in einer unübersichtlichen Linkskurve auf vom Starkregen verschmutzter Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Eine ärztliche Behandlung wurde vor Ort abgelehnt. Schaden: etwa 2200 Euro.

Pizzalieferant touchiert Motorradfahrer

In Inning am Holz fuhr ein Pizzalieferant (27) aus Taufkirchen gegen 17.30 Uhr mit seinem Transporter in Richtung Erding. Auf Höhe Adlberg hatte er links geblinkt und sich auf der Linksabbiegespur eingeordnet, als er bemerkte, dass seine Lieferadresse rechts liegt. Er zog sein Fahrzeug nach rechts und übersah den neben ihm fahrenden Motorradfahrer (59). Dieser touchierte den rechten Außenspiegel und die rechte Fahrzeugseite des Transporters und zog sich eine Risswunde am Finger zu. Einen Sturz konnte er verhindern. Gesamtschaden: rund 3500 Euro.  

vam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Der ÖDP-Kreisverband hat sich an der Spitze neu formiert. Apotheker Dr. Wolfgang Reiter ist in der Kreisversammlung in Riedersheim zum Nachfolger von Stephan Treffler …
Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Musiker Andi Starek hat seinen Song gegen Rassismus präsentiert. Mit dabei war auch Schirmherr Kabarettist Christian Springer.
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Für die Bürgerbefragung zum kommunalen Mobilitätskonzept wurden  2400  Taufkirchener angeschrieben. Aus 565 Antworten  leiten die Planer einige Probleme und …
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig
Seit zweieinhalb Wochen gibt es die Corona-Warn-App. Dem Erdinger Gesundheitsamt sind bislang keine Fälle bekannt, die auf diese Weise bekannt wurden. 
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig

Kommentare