Netzwerk MINT-EC

Gymnasium im Kreis bester Schulen

  • schließen

Das Gymnasium Dorfen ist als eine von 29 Schulen neu in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen worden. Schulleiterin Andrea Hafner freut sich darüber sehr.

Dorfen – Damit werde nicht nur das bisherige Engagement von Lehrkräften und Schülern im MINT-Bereich ausgezeichnet, sondern dadurch werde den Schülern zukünftig eine noch bessere Förderung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu Teil, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Das Gymnasium sei nun als Anwärter Teil des unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz stehenden nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC, das sich der Förderung der Qualität der MINT-Bildung in Deutschland verschrieben hat.

MINT-EC bietet für Schüler vielfältige Förderprogramme und Veranstaltungsformate sowie das MINT-EC-Zertifikat. Für Lehrkräfte und Schulleitungen eröffne das Netzwerk Plattformen zum bundesweiten Austausch, zur regionalen Zusammenarbeit untereinander und mit hochkarätigen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Die Kooperationen förderten die Schulentwicklung und die Weiterentwicklung des Fachunterrichts in Orientierung an den Anforderungen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Einmal jährlich könnten sich Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem MINT-Profil um die Aufnahme in das nationale Excellence-Schulnetzwerk bewerben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Zeigt her eure Hüte, heißt es wieder bei der Hutprämierung beim Herbstfestrennen am Sonntag, 27. August.
Hutprämierung: Kopfbedeckungen von edel bis ausgefallen
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum
Der Rennverein Erding wird in diesem Jahr 111 Jahre alt. Am Sonntag, 27. August, veranstaltet er wieder sein Herbstfestrennen – zum mittlerweile 28. Mal. Doch das …
Alles gerichtet fürs Schnapszahl-Jubiläum

Kommentare