+
Blick in die Werkstatt der Zeitungsmacher: Die Redakteure Anton Renner (l.) und Wolfgang Krzizok in den neuen Redaktionsräumen der Heimatzeitung.

In eigener Sache

Heimatzeitung jetzt am Johannisplatz

  • schließen

Die Heimatzeitung ist umgezogen. Seit gestern sind Redaktion und Geschäftsstelle des Dorfener Anzeiger am Johannisplatz 7 im Gebäude der ehemaligen Stepfenmühle untergebracht.

Dorfen – Auch das zum Verlag gehörende Intelligenzblatt hat den Standort ins neue Dorfener Medienhaus gewechselt.

Möbelpacker, Schreiner, Elektriker und Techniker haben mit Hochdruck gearbeitet, um den Umzug möglichst reibungslos vonstattengehen zu lassen.

Von privaten Kleinanzeige in beiden Titeln bis zu Angeboten an Büchern und Konzertkarten für eine Vielzahl an regionalen und überregionalen Veranstaltungen, von der „herzlichen Anzeige“ zum runden Geburtstag der Oma bis hin zur praktischen Zeitungsbox für den Abonnenten des Dorfener Anzeiger – im neuen Domizil ist alles unter einem Dach zu haben.

Anton Renner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrschaos nach Lkw-Unfall
Ein Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Erding ist am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn A 8 Stuttgart–München in einen Unfall verwickelt worden, der ein Verkehrschaos …
Verkehrschaos nach Lkw-Unfall
Erdinger Rechtsanwalt (32) dealt mit Drogen
Ein 32 Jahre alter Jurist aus Erding ist gewaltig vom rechten Weg abgekommen. Seit Montag muss er sich wegen schwunghaften Handels mit Rauschgift vor dem Landgericht …
Erdinger Rechtsanwalt (32) dealt mit Drogen
Ein mobiler Altar für viele Aufgaben
Mit viel Humor, kritischem Blick auf die Personalpolitik der Amtskirche, nachdenkenswerten Worten zum Weltgeschehen, stimmungsvoller Musik und Bewirtung wurde beim …
Ein mobiler Altar für viele Aufgaben
Von Liebesleid bis Liebesfreud
In unterschiedliche Gefühlswelten entführten die Münchner Symphoniker das Erdinger Publikum beim Neujahrskonzert am Sonntagabend in der Stadthalle. Schauspieler Gerd …
Von Liebesleid bis Liebesfreud

Kommentare