Medaillenregen: (v. l.) Richard Balling (Landwirtschaftsministerium), Benedikt und Siglinde Pointner, Sebastian Huber und Andreas Franzl. Foto: Bayern Brand / Gabriele Brendel

Medaillenvergabe

Heimische Brenner feiern Erfolge

Dorfen - Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat die besten Edelbrenner Bayerns ausgezeichnet. Darunter sind mit Andreas Franzl aus Oberkorb, Siglinde und Benedikt Pointner aus Pemmering, Theo Unterreitmeier aus Taufkirchen und Sebastian Huber aus Langenpreising auch vier aus dem Landkreis.

Mit vier Gold- und zwei Silbermedaillen erhielten die Pointners die meisten Auszeichnungen. Franzl erhielt drei Goldmedaillen und eine Bronze, Huber zwei Gold- und zwei Silbern und Unterreitmeier zwei Silber.

Brunner lobte bei der Preisvergabe im Fürstensaal in der Würzburger Residenz die „bayerischen Spitzenprodukte“ und die „handwerkliche Qualitätsarbeit auf höchstem Niveau“. Richard Balling vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten würdigte das Streben der Bayerischen Brenner nach höchster Qualität und hob hervor, dass sie mit der Pflege der Streuobstwiesen auch einen großen Beitrag zum Erhalt von Kulturlandschaft und Artenvielfalt leisteten.

Zum Erhalt der noch vorhandenen Streuobstwiesen haben Minister Huber und bayerische Brenner die Initiative „Bayern Brand – Wir brennen für Bayern!“ ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre werden Produkte prämiert. ar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Der erste Hemadlenz brannte 1952
Das Verbrennen der Strohpuppe zum Ende des Hemadlenzn-Umzugs gilt als Symbol der Winteraustreibung. Doch das Abfackeln des strohernen Lenzn ist gar keine so uralte …
Der erste Hemadlenz brannte 1952
Singen gegen den Krebs
Was bewegt einen 17-Jährigen, der schwer an Krebs erkrankt? Hat das Leben überhaupt noch einen Sinn? Diese Frage hat sich für Bastian Springer nie gestellt. Der …
Singen gegen den Krebs

Kommentare