TAJ

Indisches Lokal im Grünen Baum

  • schließen

Dorfen bekommt ein indisches Restaurant. Eingerichtet wird es im ehemaligen „Grünen Baum“.

Dorfen – Die Dorfener Gastronomie wird internationaler. Aus dem seit Jahren leerstehenden Gasthaus Grüner Baum wird ein indisches Restaurant. Pächter der Dorfener Traditionsgaststätte wird Ashis Mohapatra, der bereits in Erding das Restaurant Taj und in München das Amber betreibt. Beide Restaurants haben beste Bewertungen was die Qualität des Essens und den Service betrifft.

Mohapatra selbst wohnt in Dorfen. Sein Restaurant in Dorfen wird auch Taj heißen, was soviel wie Palast bedeutet. Wann das Restaurant in Dorfen genau eröffnet, steht noch nicht fest. Derzeit wird bereits eingerichtet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Pizza und Pasta, aber keine Rohrnudeln: Was fehlt in der Gemeinde, ist vor allem bayerische Gastronomie.
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Freizeitangebote werden gut angenommen
Mit einem Anteil von 20 Prozent Kinder und Jugendlicher ist Dorfen eine junge Stadt – auch durch den Zuzug. Jungen Menschen wird einiges geboten. Erste Einrichtungen …
Freizeitangebote werden gut angenommen
Kommentar: „Der Stadtrat hat endlich einmal ein positives Zeichen gesetzt“
In seltener Einstimmigkeit hat sich der Dorfener Stadtrat für ein Großprojekt ausgesprochen. Eine gute Entscheidung, meint Redakteur Anton Renner in seinem …
Kommentar: „Der Stadtrat hat endlich einmal ein positives Zeichen gesetzt“
Kontroverses Ja zu GroKo-Verhandlungen
Erding/Finsing – Die Kreis-SPD Erding hat sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union ausgesprochen. In der Nominierungsversammlung in Finsing wurde …
Kontroverses Ja zu GroKo-Verhandlungen

Kommentare