Marktplatzfest in Dorfen

Innenstadt wird zum Biergarten

  • schließen

Der Untere Markt in Dorfen wird am kommenden Samstag, 2. Juli, ab 16 Uhr, wird wieder in Dorfens größten Biergarten verwandelt – und ab 21 Uhr in eine Fußball-Arena.

Dorfen – Der Kulturelle Arbeitskreis Dorfen sowie die Dorfener Gastwirte Georg und Monika Müller (Gasthaus am Markt), Josef Vogl (Gasthaus Lebzelter) und Kostaras Konstantinos (Taverna Sirtaki) laden wieder ein zum traditionellen Marktplatzfest am Unteren Markt. Es gibt bayerische Schmankerl und Brotzeiten, griechische Spezialitäten, Steckerlfisch, Bier und Wein. Für die musikalische Umrahmung sorgt wie in den vergangenen Jahren die Stadtkapelle Dorfen.

Das Fest beginnt um 16 Uhr, da öffnet der große Biergarten am Unteren Markt. Die offizielle Eröffnung durch Dorfens Bürgermeister Heinz Grundner findet um 18 Uhr statt, von da ab spielt dann auch die Stadtkapelle Dorfen auf.

Pünktlich ab 21 Uhr stehen dann zwei Großbildfernsehgeräte für die fußballbegeisterten Besucher bereit, die das Europameisterschafts-Viertelfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien in Bordeaux verfolgen wollen. 

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
Narrenschranne bei zehn Grad plus – so einfach hatte es Petrus der Narrhalla schon lange nicht mehr gemacht, Erdings gute Stube zu füllen. Rund 3000 Besucher erlebten …
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare