Kommunalwahl 2020

Wahlkampf  in Grüntegernbach bei Glühwein und Würstlsemmeln: Bürger und Kandidaten kommen ins Gespräch

Wahlkampf einmal anders: Die Landliste Gemeindewahl Tegernbach (TEG) präsentierte sich am späten Samstagnachmittag mit einer lässigen Freiluft-Infoveranstaltung mitten im Dorf. 

Grüntegernbach – TEG-Listenführer und Stadtrat Josef Wagenlechner erläuterte zur Begrüßung kurz, wie die Landliste die Arbeit im neuen Stadtrat halten möchte. Mit zwei, drei Sitzen will man dort vertreten sein und Politik nach aktueller Sachlage machen. Das Wahlkampfmotto sei kurz: „TEG – Gemeinsam für Stadt und Land“. Was die Liste vorhabe und welche Ziele man im neuen Stadtrat verfolge, beschrieb Wagenlechner so: „Schaut’s euch uns an. Kandidaten aus ganz Tegernbach, die Sachpolitik machen wollen.“ Themen sollten angepackt werden, wenn sie aktuell seien und Probleme gelöst werden, wenn sie auftauchen. Dafür habe man eine Liste mit 24 Leuten von „A, wie Arzt, bis Z, wie Zimmerer“ querbeet durch alle Berufssparten und Altersgruppierungen. Und jeder sei in einem Verein aktiv oder habe Kinder im Kindergarten oder in der Schule vor Ort.

Das seien Felder „mit Schwerpunkten, die wir vertreten und für die wir uns stark machen wollen“. Als Liste sei man „kein Inseldarsteller“ nach dem Motto „Mia san mia – der Rest ist uns sch… egal“, betonte Wagenlechner. Statt abschotten sei der TEG „das Miteinander sehr, sehr wichtig“. Und man stehe dafür, „dass wir da sind. Uns kon ma a schimpfa“. Dabei machten sich die Stadträte „jede Entscheidung nicht leicht“, wie etwa der Breitbandausbau mit dem jetzt „erfolgreichen Dorfener Weg mit den Stadtwerken“.

Mit den Bürgern vor Entscheidungen im Stadtrat reden – „das ist wichtig“, sagte Wagenlechner. Daher stehe auf den TEG-Flyern auch „kein Ziel drauf“, sondern es gelte: „Wir sind da – wir machen“. Weil die TEG keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten hat, durften sich andere Bewerber vorstellen: Heinz Grundner (CSU), Simone Jell-Huber (SPD) und Sven Krage (ÜWG) sowie Landrat Martin Bayerstorfer (CSU). Dies gelang, ohne dass die eigene Partei gelobt und Phrasen gedroschen wurden.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Erding, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Erding.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Idee fürs Pendeln: Start-Up aus Erding will Business-Shuttle aufbauen
Eine ganz neue Idee fürs Pendeln bringt Tobias Schemmel ins Spiel: einen Business-Shuttle, der Mitarbeiter eines Betriebs in Erding aufliest, zu ihrem Arbeitgeber fährt …
Neue Idee fürs Pendeln: Start-Up aus Erding will Business-Shuttle aufbauen
Christian Büchlmann: „Ich fühle mich voll im Saft“
Christian Büchlmann, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler, will bei der Kommunalwahl Amtsinhaber Hörmann in den Ruhestand schicken.
Christian Büchlmann: „Ich fühle mich voll im Saft“
Erzeugergemeinschaft Erding: Die Sorgen der Getreidebauern
Die Erzeugergemeinschaft für Qualitätsgetreide in Erding und Umgebung hat einen neuen Vorstand gewählt. Exportschwierigkeiten, Käferbefall und ein Unfall überschatten …
Erzeugergemeinschaft Erding: Die Sorgen der Getreidebauern
Seitenwind: Quadfahrerin (30) kommt von Fahrbahn ab - schwer verletzt
Der starke Wind ist vermutlich einer Quadfahrerin aus Wartenberger (30) am Sonntagnachmittag zum Verhängnis geworden.
Seitenwind: Quadfahrerin (30) kommt von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare