Ziemlich reif: Die Obstbäume warten darauf, von ihrer Last befreit zu werden. Foto: (Scharl)

Spende der Unternehmensgruppe Scharl

Kostenloses Obst für Selbstpflücker

  • schließen

Dorfen – Die Unternehmensgruppe Scharl verschenkt zentnerweise frisches Obst.

Auf den Scharl-Grundstücken in Lindum, rund um die ehemalige Gaststätte Stiller, befinden sich mehr als 80 Obstbäume, die zum Großteil bereits reife Früchte tragen. Laut Aussage des für Lindum zuständigen Projektmanagers Bernhard Klemm „würden wir gerne das hochwertige Obst – es sind mehrere hundert Zentner – für Selbstpflücker sozial spenden“. Bevorzugt würden Kindergärten, Schulen, soziale Einrichtungen und Vereine, allerdings dürfen auch Privatfamilien aus dem Landkreis Erding zugreifen. Jedoch ist eine Genehmigung erforderlich.

Die entsprechenden Berechtigungsscheine sind bei der Scharl-Gruppe unter Tel. (08081) 9569077 ab 5. September kostenlos zu erhalten. „Das Betreten der Obstgärten ohne Berechtigungsschein ist nicht gestattet, teilt die Unternehmensgruppe Scharl mit.

Wolfgang Krzizok

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rechte Hetze, linke Ideologie und Schüler, die selbst denken können
Am Gymnasium Dorfen ist von der Schulleitung eine von Schülern organisierte und auch von der Schule auch genehmigte politische Podiumsdiskussion kurzfristig untersagt …
Rechte Hetze, linke Ideologie und Schüler, die selbst denken können
Bald auch Hilfen für Einheimische
In der Taufkirchener Puerto Jugendwohngemeinschaft von Condrobs sollen in absehbarer Zeit nicht nur unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden, sondern auch …
Bald auch Hilfen für Einheimische
50 Jahre gelebte Barmherzigkeit
Seit 50 Jahren ist das Wohn- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder in Algasing eine Heimat für Menschen mit Behinderung. Trotz Umbruchs soll das Kloster ein Haus der …
50 Jahre gelebte Barmherzigkeit
Ernst Howerka verkauft seine Parfümerien
Erding - In der Erdinger Geschäftswelt endet zum Ende dieses Monats eine 66-jährige Familientradition: Ernst Howerka gibt seine drei Parfümerien ab. Der Betrieb an der …
Ernst Howerka verkauft seine Parfümerien

Kommentare