Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 
Feiern mit: Die Isarschixn mit Birgitt Binder (2. v. l.), die auch Jakobmayer-Managerin ist.

Jakobmayer

Kulturzentrum feiert fünfjähriges Bestehen

Dorfen – Im November feiert der Jakobmayer in Dorfen sein fünfjähriges Bestehen. Zum Jubiläum bietet das Kulturzentrum ein ganz besonderes Programm.

Verpflichtet wurden die Wellbrüder aus’m Biermoos, die Isarschixn, Blechbläser der Münchner Philharmoniker, Rodscha und Tom, der Kabarettist Alfred Mittermeier, Ernst Bartmann sowie Andreas Martin Hofmeir.

Der Vorverkauf für die Jubiläumsveranstaltungen beginnt am kommenden Mittwoch.

Im November 2011 wurde das zuvor jahrelang ungenutzte und dann aufwändig sanierte Gasthaus zum Jakobmayer am Unteren Markt als neues Kulturzentrum eröffnet. Seither hat sich der Jakobmayer zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Erst kürzlich wurde der 100 000. Besucher gezählt.

Auch das Kino im Jakobmayer bringt ein ganz spezielles Jubiläumsprogramm, die Gaststätte serviert zu dem Anlass kulinarische Köstlichkeiten.

Karten gibt es im Ticket Treff Dorfen, Tel. (0 80 81) 13 93, und online unter www.jakobmayer.de. Dort sind auch ausführliche Informationen zu den Künstlern und ihren Programmen zu finden.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizeihubschrauber jagt Stierherde
Einem Bauern aus Reithofen ist am Montagabend eine Stierherde abhanden gekommen. 17 Tiere nutzten nach Angaben von Erdings Polizeichef Anton Altmann, ein offenes Tor, um …
Polizeihubschrauber jagt Stierherde
Schelzke vertritt Bayern in Berlin
Diplom-Ingenieur Ralf Schelzke (57) aus Isen vertritt Bayern künftig in Berlin.
Schelzke vertritt Bayern in Berlin
Ein neuer Chef für die Frohsinn-Schützen
Die Frohsinn-Schützen Reichenkirchen haben einen neuen Vorsitzenden gefunden. Franz Karbaumer wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum 1. …
Ein neuer Chef für die Frohsinn-Schützen
Gemeinde sagt Danke
„Die Arbeit der Feuerwehr ist für unsere Gemeinde und das Gemeinwohl unverzichtbar und wichtig.“ Das sagte Innings Bürgermeisterin Michaela Mühlen bei der …
Gemeinde sagt Danke

Kommentare