Feiern mit: Die Isarschixn mit Birgitt Binder (2. v. l.), die auch Jakobmayer-Managerin ist.

Jakobmayer

Kulturzentrum feiert fünfjähriges Bestehen

Dorfen – Im November feiert der Jakobmayer in Dorfen sein fünfjähriges Bestehen. Zum Jubiläum bietet das Kulturzentrum ein ganz besonderes Programm.

Verpflichtet wurden die Wellbrüder aus’m Biermoos, die Isarschixn, Blechbläser der Münchner Philharmoniker, Rodscha und Tom, der Kabarettist Alfred Mittermeier, Ernst Bartmann sowie Andreas Martin Hofmeir.

Der Vorverkauf für die Jubiläumsveranstaltungen beginnt am kommenden Mittwoch.

Im November 2011 wurde das zuvor jahrelang ungenutzte und dann aufwändig sanierte Gasthaus zum Jakobmayer am Unteren Markt als neues Kulturzentrum eröffnet. Seither hat sich der Jakobmayer zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Erst kürzlich wurde der 100 000. Besucher gezählt.

Auch das Kino im Jakobmayer bringt ein ganz spezielles Jubiläumsprogramm, die Gaststätte serviert zu dem Anlass kulinarische Köstlichkeiten.

Karten gibt es im Ticket Treff Dorfen, Tel. (0 80 81) 13 93, und online unter www.jakobmayer.de. Dort sind auch ausführliche Informationen zu den Künstlern und ihren Programmen zu finden.  ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Der erste Hemadlenz brannte 1952
Das Verbrennen der Strohpuppe zum Ende des Hemadlenzn-Umzugs gilt als Symbol der Winteraustreibung. Doch das Abfackeln des strohernen Lenzn ist gar keine so uralte …
Der erste Hemadlenz brannte 1952
Singen gegen den Krebs
Was bewegt einen 17-Jährigen, der schwer an Krebs erkrankt? Hat das Leben überhaupt noch einen Sinn? Diese Frage hat sich für Bastian Springer nie gestellt. Der …
Singen gegen den Krebs

Kommentare