Sportwagen-Pilot in 60er-Zone erwischt

Mit 159 km/h geblitzt: Maserati-Fahrer rast durch Dorfen

  • schließen

Dorfen - Seinen Maserati muss ein Mühldorfer für einige Zeit in der Garage lassen.  Er war mit seinem Sportwagen in Dorfen deutlich zu schnell unterwegs.

Eine Geschwindigkeitsmessung hat die Polizei Dorfen am Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2084 auf Höhe der Firma HAWE durchgeführt. Hierbei kam es laut Polizeibericht innerhalb kurzer Zeit zu mehreren Beanstandungen.

Besonders eilig hatte es ein Maserati-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf. Er wurde bei den erlaubten 60 km/h mit einer Geschwindigkeit von 159 km/h gemessen. Er muss nun neben einem beträchtlichen Bußgeld auch mit zwei Punkten in Flensburg und einem dreimonatigem Fahrverbot rechnen.

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fliegt in Kiesgrube
Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben …
Auto fliegt in Kiesgrube
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Ein der Polizei bekannter junger Erdinger ist am Mittwochabend im Drogen- und Alkoholrausch ausgeflippt.
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Felix aus Isen
Nicht nur die Eltern schauen zufrieden und glücklich aus, auch der kleine Felix. Der niedliche Bub hat sich mal kurz ins Land der süßen Träume verabschiedet und erlebt …
Felix aus Isen
Radfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen zugefügt hat ein Autofahrer aus dem Kreis Erding einem Radfahrer bei einem Unfall in der Landeshauptstadt.
Radfahrer schwer verletzt

Kommentare