+
Nichts geht mehr: Immer wieder kommt es auf der B 15 in Dorfen wegen der Baustelle zu langen Staus.

Autofahrer stinksauer

Megastaus auf der B 15

  • schließen

Dorfen – Geduldsprobe für Autofahrer in Dorfen: Aufgrund einer Baustelle an der B 15 an der Abzweigung zur Zinniengasse kommt es seit Montag zu kilometerlangen Staus zwischen Schulzentrum und Bahnübergang.

Autofahrer brauchen für die knapp drei Kilometer lange Strecke zwischen den Verkehrskreiseln am Schulzentrum und der Abzweigung nach Schwindkirchen teilweise über 30 Minuten. Die Ursache dafür ist eine immer wieder verhängte halbseitige Sperrung der B 15. An der Abzweigung zur Zinniengasse wird eine Linksabbiegespur zu der im Bau befindlichen Wohnanlage gebaut. 

Viele Dorfener sind wegen des totalen Verkehrschaoses, das schon ohne Baustelle zu Stoßzeiten groß ist, stinksauer. Vor allem Pendler, die ihre Züge versäumten, kochen vor Wut. Die B 15-Sperrung wurde vom Landratsamt nicht angekündigt. Auch in Sozialen Netzwerken wird heftig Dampf abgelassen. Wie lange die Baumaßnahmen dauern, ist derzeit nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Ein halbes Jahrhundert für den Fasching aktiv: So eine außergewöhnliche Leistung würdigt der Bund Deutscher Karneval (BDK) mit seiner höchsten Ehrung, dem Verdienstorden …
Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Für den Betrieb des Wasserschlosses gründet die Gemeinde Taufkirchen ein eigenes Kommunalunternehmen. Betrieb und Unterhalt des Schlosses sind damit aus dem Haushalt der …
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Mit lustigen Geschichten aus seinem Leben und coolen Bluessongs bereitete Stephan Zinner seinem Publikum im ausverkauften Jakobmayer-Saal einen vergnüglichen Abend.
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen
Nach acht Jahren Abstinenz wird der FC Langengeisling heuer wieder ein Theaterstück aufführen.
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen

Kommentare