+
Nichts geht mehr: Immer wieder kommt es auf der B 15 in Dorfen wegen der Baustelle zu langen Staus.

Autofahrer stinksauer

Megastaus auf der B 15

  • schließen

Dorfen – Geduldsprobe für Autofahrer in Dorfen: Aufgrund einer Baustelle an der B 15 an der Abzweigung zur Zinniengasse kommt es seit Montag zu kilometerlangen Staus zwischen Schulzentrum und Bahnübergang.

Autofahrer brauchen für die knapp drei Kilometer lange Strecke zwischen den Verkehrskreiseln am Schulzentrum und der Abzweigung nach Schwindkirchen teilweise über 30 Minuten. Die Ursache dafür ist eine immer wieder verhängte halbseitige Sperrung der B 15. An der Abzweigung zur Zinniengasse wird eine Linksabbiegespur zu der im Bau befindlichen Wohnanlage gebaut. 

Viele Dorfener sind wegen des totalen Verkehrschaoses, das schon ohne Baustelle zu Stoßzeiten groß ist, stinksauer. Vor allem Pendler, die ihre Züge versäumten, kochen vor Wut. Die B 15-Sperrung wurde vom Landratsamt nicht angekündigt. Auch in Sozialen Netzwerken wird heftig Dampf abgelassen. Wie lange die Baumaßnahmen dauern, ist derzeit nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 Erding braucht einen Masterplan
An diesem Wochenende finden die Erdinger Gewerbetage statt. Im Wochenendkommentar beleuchtet Redaktionsleiter Hans Moritz die neue Wirtschaftspolitik der Stadt und ihre …
 Erding braucht einen Masterplan
Drei auf einen Streich
Über diese Kunden wird man bei der VR-Bank Erding noch lange reden....
Drei auf einen Streich
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Große Geschlossenheit und Zufriedenheit herrscht im CSU-Ortsverband Tegernbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stettner in Hochstraß wurde der gesamte …
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Der Markt Isen baut seine Jugendarbeit aus. Die neue Sozialpädagogin Michaela Lehner soll sich aber nicht nur um die Schüler kümmern.
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention

Kommentare