Für Platzpflege

Mehr Zuschuss für Sportanlagen

  • schließen

Dorfen – Der TSV Dorfen und der TSV Grüntegernbach erhalten künftig von der Stadt mehr Geld für die Pflege ihrer Sportanlagen. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats beschlossen.

Der Beschluss fußt auf einen Antrag des TSV Dorfen. Dessen Präsident Bern Schmidbauer hat darin wegen steigender Ausgaben um eine Erhöhung des Zuschusses um 1500 Euro jährlich gebeten. Bislang hat der TSV knapp 7000 Euro jährlich erhalten. Im Sinne der Gleichbehandlung hat Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) vorgeschlagen, dann auch dem TSV Grüntegernbach anteilmäßig 750 Euro mehr für die Pflege der Sportanlagen zu gewähren. Beide Sportvereine würden gute Jugendarbeit und auch einen Beitrag zur Integration junger Flüchtlinge leisten. Der Ausschuss stimmte dem zu.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erding ehrt Max Mannheimer, Edeltraud Huber und Theresia Gerhardinger
Erding – Häuser stehen noch keine im Baugebiet südlicher Thermengarten im Westen Erdings. Aber Straßennamen gibt es schon. Die Stadträte im Stadtentwicklungs-, Umwelt- …
Erding ehrt Max Mannheimer, Edeltraud Huber und Theresia Gerhardinger
Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Mehrere Monate lang haben Rauschgiftfahnder der Kripo Erding gegen einen 37-Jährigen ermittelt. Mit Erfolg:
Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen
Im Kreißsaal des Klinikums Erding muss der Betrieb nahezu auf Null gefahren werden. Vorerst für drei Monate finden nur geplante Kaiserschnitte statt. Der Grund sind …
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen
Konzert der Kettensägen
Die dritte und letzte Auflage des Holzbildhauersymposiums ist am Mittwoch in Oberding gestartet. Bis 30. Juni arbeiten dort zehn Künstler an Skulpturen für zehn …
Konzert der Kettensägen

Kommentare