Für Platzpflege

Mehr Zuschuss für Sportanlagen

  • schließen

Dorfen – Der TSV Dorfen und der TSV Grüntegernbach erhalten künftig von der Stadt mehr Geld für die Pflege ihrer Sportanlagen. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats beschlossen.

Der Beschluss fußt auf einen Antrag des TSV Dorfen. Dessen Präsident Bern Schmidbauer hat darin wegen steigender Ausgaben um eine Erhöhung des Zuschusses um 1500 Euro jährlich gebeten. Bislang hat der TSV knapp 7000 Euro jährlich erhalten. Im Sinne der Gleichbehandlung hat Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) vorgeschlagen, dann auch dem TSV Grüntegernbach anteilmäßig 750 Euro mehr für die Pflege der Sportanlagen zu gewähren. Beide Sportvereine würden gute Jugendarbeit und auch einen Beitrag zur Integration junger Flüchtlinge leisten. Der Ausschuss stimmte dem zu.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
Narrenschranne bei zehn Grad plus – so einfach hatte es Petrus der Narrhalla schon lange nicht mehr gemacht, Erdings gute Stube zu füllen. Rund 3000 Besucher erlebten …
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf

Kommentare