+
Stickstoff-Versuch in der 8. Klasse: Das Gymnasium Dorfen bietet seinen Schülern ein breites Angebot in den so genannten MINT-Fächern.

Schule profiliert sich

MINT-Auszeichnung für Dorfener Gymnasium

Das Gymnasium Dorfen wird Vollmitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC.

Dorfen Nach der Anwartschaft für das MINT-Profil wird das Gymnasium Dorfen Vollmitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC. Die intensive Arbeit und das große Engagement der Lehrer in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik habe sich gelohnt, schreibt die Schule. Die feierliche Auszeichnung findet Anfang November in Dresden statt.

MINT sei mittlerweile ein erkennbarer Schwerpunkt sowohl des Schulprogramms als auch der -entwicklung. Hunderte von Schülern nehmen an Wettbewerben wie Jugend forscht, Experimente antworten, dem Känguruwettbewerb der Mathematik und dem Informatik-Biber teil. Auch der Ausbau von Kooperationen mit Unternehmen wie dem Wiweb in Erding oder Gewo in Hörlkofen schreitet voran.

Das Konzept, das unter Federführung der MINT-Beauftragten Angelika Semerad und Petra Schlumberger-Bauer steht, zeige, dass die Schule bei ihren Maßnahmen stets Nachhaltigkeit und langfristige Zielsetzung vor Augen hat. An einer MINT-EC Schule stehen Förderprogramme und innovative Veranstaltungsformate offen, ebenso wie Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung. Als MINT-EC-Schule darf das Gymnasium Dorfen außerdem das von der Kultusministerkonferenz anerkannte MINT-EC-Zertifikat verleihen. Es würdigt das Engagement von Schülern.

red

Mehr Nachrichten aus Dorfen lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regisseur Rosenmüller kann auch Poesie: Lyrik über erotische Streichwurstbrote
Mit ihrer musikalischen Dichterlesung mit dem Titel „Wenn nicht wer Du“ haben Marcus H. Rosenmüller und Gerd Baumann das Publikum im Isener Klementsaal überrascht. Es …
Regisseur Rosenmüller kann auch Poesie: Lyrik über erotische Streichwurstbrote
CSU Wartenberg: 20 Kandidaten, aber nur zwei Frauen 
Wartenberg - Mehr Bewerber als Listenplätze: Diesen Luxus hatte die CSU Wartenberg bei der Aufstellung ihrer Gemeinderatskandidaten für 2020. Frauen fanden sich aber nur …
CSU Wartenberg: 20 Kandidaten, aber nur zwei Frauen 
Florian Fink, der Neuchinger Scherzbold
Bereits zum zweiten Mal nimmt Florian Fink aus Niederneuching an der oberbayerischen Witzemeisterschaft teil.
Florian Fink, der Neuchinger Scherzbold
Reine Demokratie und politisches Mimimi
Die CSU hat ihre Stadtratsliste für Erding aufgestellt - mit wenig Frauen und viel Demokratie. Die AfD erfährt unterdessen, wie sich Pauschalurteile anfühlen. Verdient, …
Reine Demokratie und politisches Mimimi

Kommentare