Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen

Bauausschuss Dorfen

An der Mühlleite geht’s los

Nach über zwei Jahren sowie schier endlosen Diskussionen im Stadtrat und seinem Bauausschuss geht es jetzt endlich los mit der Erschließung des neuen Baugebiets An der Mühlleite, am Süd-West-Hügel zwischen Dorfen und Hampersdorf.

Dorfen – Den Zuschlag vergab der Bauausschuss einstimmig an die Firma Wimmer Bau GmbH aus Wurmsham als günstigster Bieter. Der Auftrag hat ein Volumen von 832 000 Euro.

Die Arbeiten sollen bereits im Juni beginnen, berichtete Tiefbauamtsleiter Jürgen Dieter im Bauausschuss. Wenn alles glatt läuft, soll die Erschließung des Baugebietes im November fertig werden. Dann könnten die ersten Bauwerber loslegen.

Bereits in der Juni-Sitzung vergangenen Jahres war der Bebauungsplan als Satzung beschlossen worden. Auf dem Mühlleiten-Areal sind insgesamt 67 Bauparzellen für Ein- und Doppelhäuser untergebracht.

Hermann Weingartner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seine Hobbys sind Zeitung lesen und Autos zählen
Ein wahrlich rüstiger Rentner ist Wolfgang Heigl. Trotz seiner nun 90 Jahre fährt er noch Fahrrad und Auto.
Seine Hobbys sind Zeitung lesen und Autos zählen
Respekt für „Macher der Menschlichkeit“
Die Kreis-SPD hatte alle, die sich für andere ehrenamtlich einsetzen, in den Strasserwirt nach Eitting eingeladen. Neben Dank gab es auch ein Plädoyer für die …
Respekt für „Macher der Menschlichkeit“
St. Wolfgang dreht an der Preisschraube
Der Preis für Bauland in St. Wolfgang steigt. Auch die Gemeinde dreht an der Schraube.
St. Wolfgang dreht an der Preisschraube
Bild für Bild ein Sieg gegen den Brustkrebs
Eine Unternehmerin aus Isen gründet eine Stiftung zur Bekämpfung von Brustkrebs. Ein Kalender soll auf das Thema aufmerksam machen.
Bild für Bild ein Sieg gegen den Brustkrebs

Kommentare