Open Air

Musik und Politik

  • schließen

Dorfen – Nach acht Jahren Pause veranstaltet das Dorfener Jugenzentrum wieder ein „Jugge Open Air“. Das Festival findet vom 15. bis zum 17. Juli in Taggrub bei Eibach statt.

Das Festival wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Umfeld des autonomen Jugendzentrums organisiert. Das Spektrum an Musikrichtungen reicht von Funk bis Punk. Dabei sind auch etliche Bands, DJs und Rapper aus dem Dorfener Raum, etwa die „Reisegruppe Hässlich“, „Susi“ und „Konfusius“. Außerdem werden Workshops und Diskussionsrunden veranstaltet. Themen sind unter anderem Feminismus, Rassismus und Nationalismus.

Tickets gibt es im Vorverkauf in Dorfen im Johannis-Café, in der Buchhandlung, im Powerplantape, im Jugendzentrum sowie in Taufkirchen im Kinocafé. Onlinetickets sowie Infos zu Programm und Bands gibt es im Internet unter www.openair.jz-dorfen.de.

Anton Renner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Kehrtwende im Prozess gegen einen Afghanen, dem sexueller Missbrauch einer Widerstandsunfähigen vorgeworfen wird:
Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Erdingerin (43) in Olching vermisst
Wo ist Marta Cacho? Die 43-Jährige, die einige Zeit in Erding gelebt hat und einen Wagen mit Erdinger Kennzeichen fährt, ist seit Mittwochabend, 20 Uhr, in Olching …
Erdingerin (43) in Olching vermisst
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Zwei Buben (13, 14) haben beim Hantieren mit Softair-Pistolen den Tross des thailändischen Königs beim Radeln getroffen. Was die Burschen nun erwartet und welche neuen …
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Orientierungslos im Bademantel
Ein verwirrter und orientierungsloser Mann hat am Mittwochmorgen die Erdinger Polizei auf Trab gehalten. So ging die Geschichte aus: 
Orientierungslos im Bademantel

Kommentare