+
Fällaktion: Vier alte Birken wurden gestern wegen des Neubaues einer Kindertagesstätte vom städtischen Bauhof umgeschnitten.

AM MARIENSTIFT

Neue Kita statt alter Birken

Den immensen Siedlungsdruck spüren nicht nur die Menschen in der Boom-Region Landkreis Erding immer häufiger negativ, sondern auch die Natur ist vielfach davon betroffen.

Dorfen –In Dorfen mussten gestern vier große Birken am städtischen Friedhof dem Neubau einer dringend benötigten Kindertagesstätte „Am Marienstift“ weichen und wurden gefällt.

Eine Anwohnerin äußerte gegenüber der Heimatzeitung, sie habe Verständnis, dass Kindergartenplätze geschaffen werden müssen. Aber es müsste in Zeiten des Artensterbens durch den Raubbau an der Natur auch der Erhalt von Fauna und Flora mehr berücksichtigt werden. Die gefällten Bäume an der exponierten Lage am Friedhof seien ein sehr beliebter Rastplatz für hunderte Zugvögel gewesen. Vogelarten, wie etwa der Birkenzeisig, sind auf Knospen und Samen der Birke als wichtige Winternahrung angewiesen.

Die gefällten Birken standen direkt an der westlichen Friedhofsgrenze. Stadtgärtner Arthur Borus sagte unserer Zeitung vor Ort, die Birken zeigten am Stammansatz bereits Schäden. Es sei das Wurzelwerk auf Friedhofsseite betroffen, das durch die Kita-Neubauarbeiten weiteren Schaden nehmen werde. Die schnell wachsende Pionierbaumart würde in bebauten Gebieten oft nur 50 bis 70 Jahre alt werden. Die gefällten Birken seien etwa 60 Jahre alt gewesen. Eine Pflege der Bäume wäre nach dem Bau der Kita nicht mehr möglich gewesen, weil sich auf der Friedhofsseite Gräber befinden und auf der anderen Seite der Neubau. Direkt am Standort der Birken wird ein Fußweg entstehen.  prä

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weekend Club bleibt vorerst offen
Der Weekend-Club am Volksfestplatz bleibt vorerst geöffnet. Die Geschäftsführer David Ritter und Tom Sitter werden daher am morgigen Freitag und am Samstag aufsperren. …
Weekend Club bleibt vorerst offen
Mathilda Victoria aus St. Wolfgang
Eine gestrickte, gelbe Blume schmückt hier die kleine Mathilda Victoria aus Sankt Wolfgang, die fest zu schlafen scheint. Das dritte Kind der Familie Margarethe und …
Mathilda Victoria aus St. Wolfgang
Vier beliebte Stände werden auf dem Erdinger Christkindlmarkt fehlen - das ist der bittere Hintergrund
Der Erdinger Christkindlmarkt, der am Freitag, 23. November, startet, wird heuer anders aussehen als in den Vorjahren. Die Besucher werden vier traditionelle, …
Vier beliebte Stände werden auf dem Erdinger Christkindlmarkt fehlen - das ist der bittere Hintergrund
Blitze, Nasenbluten und viel zu essen
Amelie Zachenhuber gehört zu den größten Schwimmtalenten, nicht nur in der Region, sondern in ganz Deutschland. Zahlreiche bayerische und deutsche Altersklassenrekorde …
Blitze, Nasenbluten und viel zu essen

Kommentare