+
Mit drei wuchtigen Schlägen hat Bürgermeister Heinz Grundner  den ersten Banzen Festbier  angezapft.

Volksfest in Dorfen

Ozapft is

  • schließen

Das 142. Dorfener Volksfest kann beginnen

Mit drei wuchtigen Schlägen hat Bürgermeister Heinz Grundner am Freitagabend den ersten Banzen Festbier der Familienbrauerei Bachmayer angezapft und damit das 142. Dorfener Volksfest eröffnet. Nach der Hitzewelle bescherte der Regen eine angenehme Abkühlung. Feuchtfröhlich war es dann auch in der Festhalle. Für Stimmung am ersten Abend sorgte die Oktoberfestband „089“. Am Samstag steht zunächst um 13 Uhr die Fundsachenversteigerung vom Flughafen München auf dem Programm. Ab 16 Uhr gibt es am Unteren Markt Freibierausschank der Brauereien Bachmayer, Bräu z’Loh, Kellerbräu und Erdinger Weißbräu. Ab 16 Uhr gibt es ein Standkonzert mit der Stadtkapelle Dorfen und dem Isentaler Schalmeien-Express. Um 17 Uhr folgt der traditionelle Wiesn-Einzug mit Musikkapellen, Pferdegespannen und Vereinsabordnungen zur Festhalle.    

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schüler gestalten Basar für den guten Zweck
Die Grund- und Mittelschule Forstern hat einen Adventsbasar gestaltet. Die Einnahmen der Verkäufe werden größtenteils an den Fendsbacher Hof gespendet.
Schüler gestalten Basar für den guten Zweck
Für Kinder Natur erlernbar machen
Natur sehen, hören, erfühlen: Darauf zielt ein Antrag der stellvertretenden CSU-Fraktionssprecherin und Kindergartenreferentin Barbara Lanzinger an den Stadtrat ab. Sie …
Für Kinder Natur erlernbar machen
Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos
Heuer sind es gleich drei Termine, an denen man dem Singkreis Erdinger Moos in der vorweihnachtlichen Zeit musikalisch begegnen kann.
Advent mit dem Singkreis Erdinger Moos
Schauplatz Isen
Im Isener Heimatmuseum hat Petra Lange ihren Roman „Die Flügel der Nike“ vorgestellt. Ein Schauplatz des Buches ist neben München, Berlin und Rügen auch der Markt Isen.
Schauplatz Isen

Kommentare