Stadthaushalt

Personalkosten gestiegen

  • schließen

Dorfen – Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates hat im Haushaltsjahr 2015 angefallene außer- und überplanmäßige Ausgaben im Nachhinein genehmigt.

Der Ansatz für das Kinder- und Jugendhaus wurde um 34 500 Euro überschritten. Grund dafür waren mehr betreute Kinder und dadurch höhere Personalkosten. Gedeckt werden die Mehrausgaben durch gesunkene Personalkosten im Kita-Bereich allgemein, informierte die Leiterin der Finanzverwaltung, Maria Bauer. Um 34 400 Euro wurden die Betriebskosten beim Jakobmayer-Kulturhaus überschritten. Der Grund dafür ist eine geänderte Organisationsstruktur. Kulturmanagerin Birgitt Binder und Mitarbeiterin Astrid Wandinger wurden fest angestellt. Mit Markus Kuliga wurde auch ein Hausmeister eingestellt. Um 26 200 Euro höher als geplant vielen die Unterhaltskosten für das Kanalnetz aus.  

Rubriklistenbild: © Creativ Collection

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trachtenwallfahrt bei Kaiserwetter
Bei herrlichstem Frühsommerwetter startete an Christi Himmelfahrt zum 57. Mal die traditionelle, vom Heimat- und Volkstrachtenverein Wartenberg ins Leben gerufene …
Trachtenwallfahrt bei Kaiserwetter
Spielerische Botschaft gegen Fremdenhass
Die Theaterwerkstatt der Mittelschule Altenerding hat das Stück „(M)ausland ist überall“ in der Schulaula präsentiert und sich damit gegen Ausländerfeindlichkeit …
Spielerische Botschaft gegen Fremdenhass
1250 Jahre Langenpreising: Auftakt mit Klassentreffen
Die Gemeinde Langenpreising begeht dieser Tage ihr 1250. Jubiläum. Mit einer Auftaktveranstaltung am Mittwochabend und einem Klassentreffen begannen die Feierlichkeiten. …
1250 Jahre Langenpreising: Auftakt mit Klassentreffen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Die dramatische Stierjagd im Ebersberger Forst und im Gemeindebereich Pastetten ist am Mittwoch und Donnerstag weitergegangen – mit zum Teil ungewöhnlichen Methoden. Am …
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen

Kommentare