Stadthaushalt

Personalkosten gestiegen

  • schließen

Dorfen – Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates hat im Haushaltsjahr 2015 angefallene außer- und überplanmäßige Ausgaben im Nachhinein genehmigt.

Der Ansatz für das Kinder- und Jugendhaus wurde um 34 500 Euro überschritten. Grund dafür waren mehr betreute Kinder und dadurch höhere Personalkosten. Gedeckt werden die Mehrausgaben durch gesunkene Personalkosten im Kita-Bereich allgemein, informierte die Leiterin der Finanzverwaltung, Maria Bauer. Um 34 400 Euro wurden die Betriebskosten beim Jakobmayer-Kulturhaus überschritten. Der Grund dafür ist eine geänderte Organisationsstruktur. Kulturmanagerin Birgitt Binder und Mitarbeiterin Astrid Wandinger wurden fest angestellt. Mit Markus Kuliga wurde auch ein Hausmeister eingestellt. Um 26 200 Euro höher als geplant vielen die Unterhaltskosten für das Kanalnetz aus.  

Rubriklistenbild: © Creativ Collection

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Er realisierte die größte Therme der Welt - und das ohne einen Cent öffentliche Gelder. Ein Porträt über Josef Wund, der am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz …
Josef Wund stirbt bei Absturz - Ein Porträt über den Erdinger Bäderkönig
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Er hat die größte Therme der Welt gebaut. Der Gründer und Architekt der Therme Erding, Josef Wund, ist am Donnerstagabend bei dem Absturz einer Cessna bei Ravensburg …
Gründer der Therme Erding: Josef Wund stirbt bei Flugzeugabsturz
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Den Bericht von Architekt und Bauleiter ließ Christian Pröbst noch über sich ergehen, dann platzte es aus ihm heraus. „Ich bin stocksauer“, rief der 3. Bürgermeister in …
Wutausbruch wegen Mehrkosten
Ein kritischer Geist geht
40 Jahre lang war Dietrich Ruge in der evangelischen Gemeinde Erding Prädikant. Nun wurde er von diesem Amt entbunden – mit Dank und Anerkennung.
Ein kritischer Geist geht

Kommentare