Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht nach „Spiegelklatscher“

  • schließen

Zu einem „Spiegelklatscher“ ist es am Sonntag gegen 14.50 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterschiltern und Schwindkirchen gekommen.

Schwindkirchen - Einer der Beteiligten machte sich nach dem Unfall einfach aus dem Staub. Nach ihm fahndet nun die Dorfener Polizei. Betroffen ist eine 18 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis. Sie sagte aus, ihr sei ein rotes Fahrzeug entgegenkommen. Näheres ist nicht bekannt. Der Unbekannte fuhr in Richtung Schwindkirchen weiter. Hinweise werden unter Tel. (0 80 81) 9 30 50 erbeten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner aus Loiperding: A 94-Lärm „eine Katastrophe“
Die Beschwerden von betroffenen Bürgern aus verschiedenen Gemeinden, die am neuen Autobahnabschnitt der A 94 liegen, häufen sich. Nur eine Woche nach der Eröffnung klagt …
Anwohner aus Loiperding: A 94-Lärm „eine Katastrophe“
Am Flughafen München machte ein Mann Ärger: Nun erschoss er zwei Polizisten
Alejandro M. hat in Triest zwei Polizisten erschossen. Der 29-Jährige war 2018 am Flughafen München auffällig geworden, als er in den Sicherheitsbereich eindrang.
Am Flughafen München machte ein Mann Ärger: Nun erschoss er zwei Polizisten
Ein buntes Picknick für mehr Toleranz
Ein buntes Bürgerpicknick unter dem Motto „Finsing isst bunt“ hat rund 90 Besucher angezogen.
Ein buntes Picknick für mehr Toleranz
Kriegergedenktag in Fraunberg erstmal am neuen Denkmal
Der Kriegerverein gedachte 29 gefallenen und neun vermissten Soldaten der beiden Weltkriege. Der Gedenktag fand erstmals am neuen Kriegerdenkmal statt.
Kriegergedenktag in Fraunberg erstmal am neuen Denkmal

Kommentare