+
Zum Löschen setzte die Feuerwehr schweren Atemschutz ein.

Garagenbrand

Polizei sucht nach Brandursache

Dorfen - Ein Brand in einer Garage in Dorfen ist am Freitagabend glimpflich ausgegangen. Es entstand nur geringer Sachschaden. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Da in der Garage in der Furter Straße unter anderem getrocknete Gräser gelagert waren, könnte das Feuer durch einen Gärprozess ausgelöst worden sein. Die Dorfener Polizei will aber auch Brandstiftung nicht ausschließen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Entdeckt wurde der Brand vom Buben der Hausbewohner. Am Brandort waren die Feuerwehren aus Dorfen, Hausmehring, Eibach und Zeilhofen sowie Polizei und BRK. ar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare