Polizei 

Unfälle fordern drei Verletzte

Binnen 15 Minuten haben sich am Montagmorgen in Dorfen zwei Unfälle ereignet. Dabei erlitten drei Beteiligte leichte Verletzungen, teilt Hans Rumpfinger, stellvertretender Leiter der Dorfener Inspektion, mit.

Dorfen – Die erste Kollision ereignete sich gegen 6.45 Uhr auf der Einmündung Zinniengasse/Jahnstraße. Eine Autofahrerin übersah einen vorfahrtsberechtigten Radler. Er stürzte auf den Asphalt. Der Rettungsdienst lieferte ihn ins Klinikum ein. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Gegen 7 Uhr krachte es dann auf der Haager Straße (B 15). Laut Rumpfinger erkannte eine 28-jährige Dorfenerin den an einer Fußgängerampel wartenden Wagen eines 59-jährigen Taufkircheners zu spät und konnte nicht mehr bis zum Stillstand abbremsen. Es kam zum Heckaufprall. Dabei wurden beide Insassen leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ebenfalls ins Klinikum eingeliefert. Den Blechschaden beziffert die Polizei mit mindestens 6000 Euro.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ungar mit Anabolika erwischt
Muskelberge entstehen häufig nicht nur durch viel Training. Manche Sportler helfen mit Chemie nach. Solche Dopingmittel hat die Polizei Dorfen nun bei einer …
Ungar mit Anabolika erwischt
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Die Nachbarn des Bernock-Areals in Taufkirchen kritisieren die geplante massive Bebauung dort. Die Gemeinde macht nur wenige Zugeständnisse.
Wenige Zugeständnisse an Nachbarn
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Die Gefährlichkeit von Hunden rückt in der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg in den Fokus. Für bestimmte Rassen ist ein spezielles Zeugnis nötig.
Einzelne Rassen unter Kampfhund-Verdacht
Für Cineasten und Youtube-Amateure
Zum fünften Mal findet am Wochenende unter der Leitung des Nürnberger Filmautors Adalbert Becker das Kurzfilmfestival im Jakobmayer statt. An drei Tagen werden 42 Filme …
Für Cineasten und Youtube-Amateure

Kommentare